Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

Prof Stefan Vieths, Forschungsbeauftrager des PEI, wird dessen neuer Vizepräsident

16.04.2010 - (idw) Paul-Ehrlich-Institut - Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel

Der Lebensmittelchemiker Stefan Vieths, seit 2002 Leiter der Abteilung Allergologie des Paul-Ehrlich-Instituts und zudem Forschungsbeauftragter ist seit Anfang April der neue Vizepräsident des Instituts. Er wird auch in seiner neuen Funktion in der Forschung aktiv bleiben und seine Expertise in Fachgesellschaften, und Komitees einbringen. Aktuell hat ihn der Senat der Deutschen Forschungsgemeinschaft für die Amtsperiode 2010 erneut als ständigen Gast in die Kommission zur gesundheitlichen Bewertung von Lebensmitteln (SKLM) berufen. Pünktlich zu Ostern hat Prof. Dr. Stefan Vieths die Funktion des Vizepräsidenten des Paul-Ehrlich-Instituts übernommen.

"Als Leiter der Abteilung Allergologie und langjähriger Forschungsbeauftragter des Instituts hat Prof. Vieths schon seit Jahren in beeindruckender Weise die zwei Standbeine des Instituts, regulatorische Kompetenz und Forschungskompetenz, vereint" betont Prof. Klaus Cichutek, der Präsident des Instituts. "Gemeinsam werden wir die erfolgreiche Arbeit des Paul-Ehrlich-Instituts im Bereich der biomedizinischen Arzneimittel fortführen und ausbauen," so Cichutek.

Prof. Vieths ist seit Juni 2002 Leiter der Abteilung Allergologie, bereits seit 1995 war er in dieser Abteilung Leiter des Fachgebiets "Entwicklung und Standardisierung von Allergenextraken". Seit Dezember 2002 ist er zudem der Forschungsbeauftragte des Instituts. Auch als Vizepräsident wird er die Abteilung Allergologie vorerst weiter leiten. ""Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und danke dem Ministerium und dem Präsidenten des Paul-Ehrlich-Instituts für das Vertrauen, das mir mit dieser Ernennung entgegengebracht wird. Wir konnten schon in den vergangenen Jahren zeigen, wie sehr erstklassige Forschung auch die regulatorische Arbeit befruchten kann. Ich möchte dazu beitragen, das Paul-Ehrlich-Institut auf diesem Weg auch in Europa weiter zu stärken"" so Vieths zu seiner Ernennung. Einen besonderen Dank richtete er an alle Mitarbeiter, Freunde und Familie, die ihn in den vergangenen Jahren tatkräftig unterstützten.

Vieths ist Lebensmittelchemiker und wurde im Mai 2001 zum außerplanmäßigen Professor für Lebensmittelchemie an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt ernannt und leitete dort von 2007 bis 2009 im Nebenamt das Institut für Lebensmittelchemie. Weitere Berufungen als C4-Professor schlug er aus.

Vieths ist Mitglied in zahlreichen Fachgesellschaften sowie in internationalen Arbeitsgruppen und Komitees. Ganz aktuell hat ihn der Senat der Deutschen Forschungsgemeinschaft für die Amtsperiode 2010 erneut als ständigen Gast in die Kommission zur gesundheitlichen Bewertung von Lebensmitteln (SKLM) berufen. Dort ist seine Expertise zum Beispiel in der AG "Lebensmitteltechnologie und -sicherheit" besonders gefragt, die sich u.a. mit der Frage von Schwellenwerten für allergene Lebensmittelinhaltsstoffe beschäftigt.

Als Forscher am Paul-Ehrlich-Institut beschäftigen Vieths natürlich prüfungsbegleitende Fragen wie die Verbesserung von Methoden zur Standardisierung von Allergenpräparationen. Er ist aktiv bei der Suche nach einem "Impfstoff gegen Allergien". Sein Hauptaugenmerk gilt allerdings dem Ziel, mittels hochreiner, biotechnologisch hergestellter Allergenkomponenten die bisher üblichen Allergenextrakte zu ersetzen. Damit soll es möglich werden, eine Labordiagnostik für Allergien zu entwickeln, die hochempfindlich ist und gleichzeitig verbesserte Aussagen über das klinische Bild des allergischen Patienten erbringt. Diese Arbeiten sind ein wichtiges Teilprojekt in der multizentrischen von der EU geförderten Studie "EuroPrevall" (Prävalenz, Kosten und Grundlagen von Lebensmittelallergien in Europa) mit mehr als 60 Partnerinstitutionen.

Weitere Informationen: http://www.pei.de/SharedDocs/Lebenslauf/vieths-s-cv.html Lebenslauf von Prof. Vieths
uniprotokolle > Nachrichten > Prof Stefan Vieths, Forschungsbeauftrager des PEI, wird dessen neuer Vizepräsident
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/195609/">Prof Stefan Vieths, Forschungsbeauftrager des PEI, wird dessen neuer Vizepräsident </a>