Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Strategien erfolgreicher Personalentwicklung: Wirtschaftssymposium Passau am 7. und 8. Mai

19.04.2010 - (idw) Universität Passau

Studierende organisieren Tagung zum Thema: "Human Asset Development"

Am 7. und 8. Mai findet zum zehnten Mal das Wirtschaftssymposium an der Universität Passau statt. Von Studierenden gegründet, ist der Grundgedanke des Symposiums die Bereicherung des Transfers zwischen Universität und Praxis. In diesem Jahr steht das Symposium unter dem Motto "Human Asset Development". Das Symposium 2010 behandelt Fragestellungen rund um das Thema "Human Asset Development". "Wir wollen auf die aktuellen Entwicklungen im Personalwesen eingehen, weil sich die Erwartungen an eine professionelle und erfolgreiche Mitarbeiter- und Führungskräfteauswahl sowie deren Einsatz und Entwicklung gerade in Krisenzeiten spürbar erhöht haben", begründet Johannes Thyssen vom Organisationsteam die Auswahl des Themas.

Insbesondere (zukünftige) Hochschulabsolventen sehen sich dabei mit einigen Fragen konfrontiert:
o Was tun Unternehmen, um die für sie Besten zu finden und für sich zu gewinnen?
o Über welche professionellen Auswahlfilter und -verfahren werden Hochschulabsolventen rekrutiert?
o Wie sehen zukunftsorientierte Entwicklungsprogramme und -maßnahmen aus, um zum richtigen Zeitpunkt die besten Führungskräfte in ausreichender Zahl im Unternehmen zu haben?
o Durch welche Maßnahmen, Instrumente und Programme werden High Potentials, Talente und Top-Leister im Unternehmen gehalten?
o Über welche Instrumente und Maßnahmen erfolgt eine professionelle Überprüfung und Bewertung der Managementqualität und Zukunftsfähigkeit der ersten und zweiten Führungsebene?
o Der Ruf nach sozialer Verantwortung stellt Unternehmen derzeit in den Brennpunkt öffentlicher Werte- und Interessenkonflikte. Die Reputation eines Unternehmens gewinnt zunehmend an existentieller und auch bilanzieller Bedeutung. Wie wird diesem Aspekt eine zukunftsgerichtete Führungskräfteentwicklung gerecht?

Menschen machen Wirtschaft - sie sind die Intelligenz eines Unternehmens. Das Wirtschaftssymposium der Universität Passau beleuchtet in diesem Jahr aus verschiedenen Blickwinkeln und mit namhaften Referenten dieses für Unternehmen aller Branchen existentiell wichtige Thema.

Hierbei treffen führende Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft aufeinander, um mit motivierten Studenten aus allen Fachrichtungen zu diskutieren. Redner sind unter anderem:
o Prof. Dr. Ralf Bühner (Lehrstuhl für Organisation und Personalwesen, Universität Passau)
o Alexander Gedat (Vorstand für Vertrieb und Finanzen, Marc O'Polo Einzelhandels GmbH)
o Magnus Graf Lambsdorff (Partner, Egon Zehnder International GmbH)
o Thorsten Otto-Lehthaus (Geschäftsführer Personal, British American Tobacco [Germany] GmbH)
o Katharina Heuer (Leiterin Management- und Mitarbeiterqualifizierung, DB Mobility Logistics AG)

Weitere Informationen: http://www.symposium-passau.de

***********************************************
Hinweis an die Redaktionen: Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an Johannes Thyssen, Mobil 0172 1493374, oder an die Pressestelle der Universität Passau, Tel. 0851 509-1430.
Weitere Informationen: http://www.symposium-passau.de
uniprotokolle > Nachrichten > Strategien erfolgreicher Personalentwicklung: Wirtschaftssymposium Passau am 7. und 8. Mai
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/195707/">Strategien erfolgreicher Personalentwicklung: Wirtschaftssymposium Passau am 7. und 8. Mai </a>