Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Grafik-Ausstellung "Samariter - Arzt und Patient"

02.07.2003 - (idw) Technische Universität Dresden

Unter dem Titel "Samariter - Arzt und Patient" wird eine kleine Grafik-Ausstellung vom 15. Juli bis zum 15. September in den Räumen der Sächsischen Landesärztekammer gezeigt.

Die Blätter stammen sowohl aus der Grafiksammlung des Institutes für Geschichte der Medizin der TU Dresden als auch aus einer Hamburger Privatsammlung.
Die Ausstellung umfasst Blätter aus den 1920-er Jahren (Kollwitz, Barlach, Liebermann) als auch Werke deutscher Gegenwartskünstler wie Janssen, Schinko, Stelzmann und Weidensdorfer.

Thematisch steht der Samariter als Helfer im Mittelpunkt. Zudem soll mit der Ausstellung verdeutlicht werden, dass sich das Verhältnis zwischen Arzt und Patient verändert hat - von einer Dominanz des Arztes zu einem gleichberechtigten Miteinander.

Außer in Dresden wird die Ausstellung noch in Ingolstadt, Bochum, Hilden/Düsseldorf und Berlin gezeigt.

Weitere Informationen: Institut für Geschichte der Medizin der TU Dresden, Prof. Dr. med. Albrecht Scholz, Telefon: +49 (0) 351 3177402, Fax: +49 (0) 351 3177401, E-mail: geschichte@imib.med.tu-dresden.de
uniprotokolle > Nachrichten > Grafik-Ausstellung "Samariter - Arzt und Patient"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/19616/">Grafik-Ausstellung "Samariter - Arzt und Patient" </a>