Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Orientierungslauf: Deutsche Hochschulmeisterschaften in Clausthal

06.05.2010 - (idw) Technische Universität Clausthal

Clausthal-Zellerfeld. Erstmals werden die deutschen Hochschulmeisterschaften im Orientierungslauf an der TU Clausthal ausgetragen. Am 13. Mai, dem Himmelfahrtstag, starten die Einzelläufe, einen Tag später sind die Staffeln an der Reihe. Knapp 250 Teilnehmer werden erwartet. Beim Orientierungslauf werden mit Hilfe von Karte und Kompass bestimmte Kontrollpunkte im Gelände in möglichst kurzer Zeit angelaufen. Wir haben im Oberharz optimale Voraussetzungen dafür, sagt Rolf Herrling, Sportreferent und Obmann für Orientierungslauf an der TU Clausthal. Für die diesjährigen Titelkämpfe sind zwei Austragungsorte ausgewählt worden: das Waldgebiet zwischen dem Dorotheer Zechenhaus und dem Polsterberger Hubhaus sowie das Campusgelände Feldgrabengebiet der Universität.

Los geht es am Himmelfahrtstag mit dem Einzelwettbewerb (ab 12 Uhr) am Dorotheer Zechenhaus. Die Siegerehrung ist um 20 Uhr am Clausthaler Sportinstitut vorgesehen. Fortgesetzt werden die Wettkämpfe am Freitag um 10 Uhr auf dem Campus mit dem Staffelwettbewerb. Die Strecken führen besonders attraktiv für Zuschauer kreuz und quer über das Universitätsgelände. Aus Sicherheitsgründen wird das Feldgrabengebiet daher am Vormittag für den öffentlichen Straßenverkehr gesperrt.

Neben dem Sportinstitut der TU Clausthal, das von Professorin Regina Semmler-Ludwig geleitet wird, tritt auch die Universität Göttingen mit als Ausrichter auf. Es ist das erste Mal, dass die Meisterschaften im Orientierungslauf partnerschaftlich von zwei Hochschulen organisiert werden. Der Clausthaler Obmann der Sportart hatte seinen Göttinger Pendant, Eike Bruns, um Unterstützung gebeten, da die Nachbar-Uni bereits Erfahrung im Ausrichten solcher Titelkämpfe hat. Bruns, zugleich Vorsitzender des MTK Bad Harzburg, bezog auch den Sportverein mit in die Organisation ein. Hintergrund ist die Tatsache, dass der MTK im Juli 2012 für die Senioren-Weltmeisterschaften im Orientierungslauf verantwortlich sein wird, die unter anderem auch in Clausthal-Zellerfeld ausgetragen werden.

Zunächst ist die Aufmerksamkeit aber auf die Rennen der Studierenden gerichtet. Da die Läufe in Clausthal gleichzeitig als Qualifikation für die Weltmeisterschaften in dieser Sportart dienen, wird Deutschlands Orientierungslauf-Elite am Start sein. Zuschauer sind willkommen. Wer von den Passanten Lust hat, kann sich am Donnerstag am Dorotheer Zechenhaus auch im Laufen mit Karte und Kompass ausprobieren.

uniprotokolle > Nachrichten > Orientierungslauf: Deutsche Hochschulmeisterschaften in Clausthal
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/196934/">Orientierungslauf: Deutsche Hochschulmeisterschaften in Clausthal </a>