Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Internationales Symposium "Next Generation Battery Materials"

07.05.2010 - (idw) Hanse-Wissenschaftskolleg

Effektive und kostengünstige Speicherung von elektrischer Energie und deren nachfrageentsprechende Bereitstellung zählen zu den größten Herausforderungen, denen wir uns beim Ausbau der Stromerzeugung mit Hilfe von Wind und Sonne gegenübersehen. Attraktivität, Akzeptanz und Nutzen von Elektromobilität hängen genauso davon ab wie ein wirtschaftlicher und bedarfsgerechter Betrieb von Netzen. Wie kann es uns gelingen, Batterien zu entwickeln, die diesen besonderen Anforderungen genügen? Diesem spannenden und relevanten Thema widmet sich das international hochkarätig besetzte Symposium Next Generation Battery Materials im Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK) in Delmenhorst (17. 19. Juni 2010). Das HWK ist ein Institute for Advanced Study, das durch Fellowships und wissenschaftliche Tagungen seinen Beitrag zur Unterstützung von Forschung in insgesamt vier Wissenschaftsgebieten leistet. Energieforschung ist das jüngste dieser vier Wissenschaftsgebiete am Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK) in Delmenhorst. Das Symposium Next Generation Battery Materials ist die Auftakttagung für das Gebiet Energieforschung am Kolleg. Hauptvorträge exzellenter Forscher, Beiträge weiterer Teilnehmer und Poster sollen eine intensive und offene Diskussion über die beschriebenen wichtigen Fragen in Gang setzen die Frage nach den Grundlagen für bessere Speichermöglichkeiten für Elektrizität.
Die Organisatoren freuen sich über Zusagen von Doron Aurbach (Israel), Janko Jamnik (Tschechische Republik), Gholam-Abbas Nazri (USA), Petr Novak (Schweiz), Bruno Scrosati (Italien), Jean-Marie Tarascon (Frankreich), Josh Thomas (Schweden) und Hans-Dieter Wiemhöfer (Deutschland).
Tagungssprache ist Englisch. Es sind noch Plätze frei auch für Kurzvorträge oder Poster im Rahmen der drei Sessions des Symposiums. Das vorläufige Programm und ein Formular zur Anmeldung zur Tagung und gleichzeitigen Bewerbung um einen Kurzvortrag / einen Posterplatz finden Sie im Internet: http://www.h-w-k.de/1604.html
Weitere Informationen: Wolfgang Stenzel, E-Mail: wstenzel@h-w-k.de

uniprotokolle > Nachrichten > Internationales Symposium "Next Generation Battery Materials"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/196982/">Internationales Symposium "Next Generation Battery Materials" </a>