Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 25. Mai 2020 

Campus-TV bringt auch im Internet Quote

04.07.2003 - (idw) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Im Privatsender monatlich über 200 000 Zuschauer - Auch auf dem Media-Server der Universität Heidelberg können mehr als 50 TV-Beiträge im Internet angeschaut werden - Web-Magazin Ruperto Online stellt die Videos aktuell vor

Das Kunststück, aus dem Fernsehsessel einen Hörsaalplatz in der ersten Reihe zu machen, vollbringt Campus-TV an den Universitäten Heidelberg und Mannheim sowie der Fachhochschule Mannheim jetzt schon im fünften Jahr. Trocken und theoretisch geht es in den Beiträgen des Wissenschaftsmagazins im privaten Sender Rhein-Neckar-Fernsehen dennoch nicht zu.

Die Universität Heidelberg macht aus den monatlichen Staffeln der halbstündigen Sendung, die mittlerweile von mehr als 200 000 Zuschauern gesehen werden, mehr als eine Eintagsfliege im Fernsehäther. Für ihren Wissensspeicher für Wissbegierige setzt sie dabei voll auf das Internet, indem sie die monatlichen Beiträge über die Universität Heidelberg digitalisiert und so Spartenfernsehen in einen weltweiten Quotenbringer für die Wissenschaft verwandelt. Die Zuschauerzahlen für die elektronischen Videos auf dem Heidelberger Media-Server spiegeln Interesse aus mehr als 30 Ländern und inzwischen über 4 000 wöchentlichen Abrufen der Videos wider.

Die bis zu fünf Minuten langen Beiträge von Campus-TV stellen dabei das Gros der Heidelberger Internetvideos. Aus Sicht von Pressesprecher Dr. Michael Schwarz haben sie sich nun fest im breiten Fächer der elektronischen Öffentlichkeitsarbeit etabliert. Worüber die Filme von Campus-TV berichten, ist für die Monate Juli und August das Top-Thema in Ruperto Online, dem Web-Magazin der Universität Heidelberg. Joachim Kaiser, Redakteur und Moderator von Campus-TV, plaudert in dieser Ausgabe über das, was der Zuschauer von seiner Sendung im Spagat zwischen Bildungsfernsehen und Boulevard hat - und darüber, was er selbst dabei lernt.

Die mehr als 50 digitalisierten Videos können direkt über Ruperto Online im Internet angeschaut werden: www.uni-heidelberg.de/magazin/

Rückfragen bitte an:
Andreas Heisel
WWW-Beauftragter/Redaktion Ruperto Online
Tel. 06221 542197
heisel@rektorat.uni-heidelberg.de

Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/presse
uniprotokolle > Nachrichten > Campus-TV bringt auch im Internet Quote

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/19806/">Campus-TV bringt auch im Internet Quote </a>