Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 6. April 2020 

Neue Master-Studiengänge an der HWR Berlin

27.05.2010 - (idw) Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Die HWR Berlin erweitert ihr Portfolio zum Wintersemester 2010/2011 um die beiden innovativen Master-Studiengänge Unternehmensrecht im internationalen Kontext und Security Management Zum Wintersemester 2010/11 haben Bachelor-Absolventinnen und
-Absolventen des Wirtschaftsrechts oder einer ähnlichen Studienrichtung mit rechtlichem Schwerpunkt die Möglichkeit, an der HWR Berlin in den neuen Masterstudiengang Unternehmensrecht im internationalen Kontext einzusteigen.
Die Inhalte dieses Masterstudienganges knüpfen an die zunehmende Internationalisierung der Wirtschaft an. Für international engagierte Unter-nehmen gehören Fragestellungen im Bereich des Gesellschafts- und Konzernrechts, Unternehmenstransaktionen und Finanzierungsmöglichkeiten sowie Arbeitsrecht, Vertragsgestaltung und Wettbewerbsrecht zum täglichen Geschäft. Darauf hat die HWR Berlin mit ihrem Angebot des Master-Studiengangs Unternehmensrecht im internationalen Kontext reagiert. Die Studierenden vertiefen ihre Kenntnisse im Wirtschaftsrecht und erzielen dabei insbesondere ein erweitertes Verständnis für die internationalen Zusammenhänge rechtlicher Beratung und Entscheidung im Unternehmen. Studierende dieses Studienganges qualifizieren sich für anspruchsvolle Tätigkeiten etwa in der Unternehmensberatung, in Rechtsabteilungen von Unternehmen, in der Insolvenzverwaltung, im Personalmanagement oder der Finanzbranche.

Mit dem interdisziplinären weiterbildenden Master-Studiengang Security Management dem ersten Master dieser Art in Deutschland reagiert die HWR Berlin auf die steigenden Qualifikationsanforderungen in sicherheits-relevanten Berufsfeldern. Aufbauend auf dem 2003 eingeführten Bachelor-Studiengang Sicherheitsmanagement setzt der Studiengang neue Stan-dards bei der akademischen Ausbildung für die betriebliche, gewerbliche und kommunale Sicherheit. Er qualifiziert für Führungsaufgaben und zeichnet sich durch einen ausgeprägten Praxisbezug aus. Vermittelt wer-den Fachwissen und Schlüsselkompetenzen zu allen grundlegenden The-menfeldern des Risiko-, Krisen- und Sicherheitsmanagements.
Der Master of Security Management kann sowohl in Vollzeit (4 Semester) als auch in Teilzeit (8 Semester) absolviert werden. Letzteres macht ihn für das berufsbegleitende Studium besonders geeignet. Zugangsberechtigt sind alle Bewerber/innen, die einen ersten Hochschulabschluss mit mindestens 180 Credits nachweisen. Qualifizierte berufliche Praxis ist bis zu einem Umfang von 30 Credits anrechnungsfähig, wodurch sich die Studienzeit um bis zu einem Semester verkürzen kann.

Bewerbungen für die beiden Master-Studiengänge sind ab sofort möglich. Weitere Informationen zu den Studiengängen sind erhältlich unter www.hwr-berlin.de bzw. www.fernstudieninstitut.de.

uniprotokolle > Nachrichten > Neue Master-Studiengänge an der HWR Berlin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/198137/">Neue Master-Studiengänge an der HWR Berlin </a>