Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. September 2014 

Vom Computer zur Informatik

31.05.2010 - (idw) Hochschule Fulda

Fuldaer Informatik Kolloquium zum 100. Geburtstag von Konrad Zuse am 11. Juni Zu Leben und Werk Konrad Zuses führt der Verein der Freunde des Fachbereiches Angewandte Informatik (FAI e.V.) gemeinsam mit dem Fachbereich und der Hochschule Fulda ein Kolloquium durch. Interessierte sind herzlich willkommen. Das 24. Fuldaer Informatik Kolloquium findet an der Hochschule Fulda von 10.00 Uhr bis 14.30 Uhr im Gebäude E, Hörsaal 009, Marquardstr. 35 statt.

Das Kolloquium möchte ein möglichst umfassendes Bild über Zuses Anteil an der Begründung der Informatik vermitteln und gleichzeitig seine zur damaligen Zeit revolutionären Idee erläutern.
Alle Vorträge sind so angelegt, dass sie für eine breite Öffentlichkeit verständlich bleiben. Wir hoffen, zu diesem Thema interessierte Bürger aus Stadt und Region begrüßen zu können sagt der Dekan des Fachbereichs Angewandte Informatik, Prof. Dr. Werner Winzerling.

Um 10.00 Uhr wird Winzerling zusammen mit dem Präsidenten der Hochschule Fulda, Prof. Dr. Karim Khakzar und dem Bürgermeister der Zuse-Stadt Hünfeld, Dr. Eberhard Fennel, die Veranstaltung eröffnen.

Prof. Dr. Friedrich Naumann von der TU Chemnitz, ein Historiker mit Informatik-Hintergrund, wird Zuses Arbeiten im historischen Kontext der Herausbildung der Informatik vorstellen.

Prof. Dr. Tim Grams von der Hochschule Fulda wird zeigen, welche technischen Herausforderungen Konrad Zuse seinerzeit gegenüberstand, und wie er diese mit den damaligen Mitteln gelöst hat.

Ein besonderes Merkmal der ersten Zuse-Rechner war deren freie Programmierbarkeit. Wie sich die Software auf den verschiedenen Entwicklungsstufen der Zuse-Rechner entwickelt hat, wird Lorenz Hanewinkel zeigen. Hanewinkel war Chefentwickler, zunächst bei Konrad Zuse und später bei Heinz Nixdorf.

Wohl nur wenige technische Entwicklungen haben so grundsätzlich in unser Leben und unsere Gesellschaft eingegriffen, wie die Computertechnologie. Welche weiteren Herausforderungen wir hier in den nächsten Jahren gegenüberstehen, wird abschließend Constanze Kurz, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Humboldt-Universität Berlin und Pressesprecherin des Chaos Computer Clubs zeigen.

uniprotokolle > Nachrichten > Vom Computer zur Informatik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/198284/">Vom Computer zur Informatik </a>