Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

MEHR KÖNNEN Fraunhofer IPK Berlin startet Weiterbildungsprogramm 2010

31.05.2010 - (idw) Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK

Der wichtigste Werkstoff für den Erfolg eines Unternehmens steckt in den Köpfen seiner Mitarbeiter: ihre Kreativität, ihre Fertigkeiten, ihr Können. Um jedoch in der dynamischen Wirtschaftswelt unserer Zeit dauerhaft konkurrenzfähig zu sein, reicht es nicht, exzellentes Personal zu engagieren. Die ständige Weiterentwicklungseiner Kenntnisse ist ein Muss. Regelmäßige Fortbildungen sind dabei ein entscheidendes Instrument. Das Fraunhofer IPK startet jetzt in Kooperation mit der Fraunhofer Academy unter dem Label »Mehr Können« ein praxisorientiertes Weiterbildungsprogramm, das für all diese Gedanken steht. In acht Kursen bringen Forscherinnen und Forscher Fach- und Führungskräfte auf den neuesten Wissensstand ihrer jeweiligen Disziplin. Sie vermitteln innovative Fertigungstechnologien, effiziente Lösungen zur Prozessorganisation und innovative Managementstrategien. Darüber hinaus zeigen sie Best Practices und Ergebnisse der laufenden Forschung und helfen, betriebsinterne Methoden und Verfahren auf Aktualität und Effizienz zu überprüfen. Kurz: Sie vermitteln Kompetenzen, die den Handlungsspielraum eines Unternehmens erheblich vergrößern. »Wer das Ohr an der Industrie hat, weiß genau, welche Fertigkeiten in den Unternehmen gebraucht werden.Unsere Kurse bieten diesen Anwendungsbezug und zugleich aktuelles Forschungswissen, « so Institutsleiter Professor Eckart Uhlmann.

Praxisnah und qualitätsgeprüft

Weiterbildung am Fraunhofer IPK ist eine ausgewogene Mischung aus wissenschaftlichem State of the Art und industriellem Anwendungsbezug. Die Kurse leben von Projektbeispielen und praktischen Übungen. Theoretische Erkenntnisse werden mit einprägsamen Erfahrungsberichten aus der Entwicklungstätigkeit der Kursleiter veranschaulicht.Das unterstützt nicht nur die Vertiefung der vermittelten Inhalte. Es liefert den Teilnehmern auch Anregungen, wie sich Verfahren und Technologien in ihren Unternehmen einsetzen lassen und wie sie vor Teammitgliedern, Vorgesetzen und Facharbeitern erläutert und vertreten werden können. Außerdem können anhand von Fragestellungen aus ihrem eigenen Unternehmen kreative Lösungen ür den Einzelfall erarbeitet werden. Vor allem bei technologieorientierten Kursen spielt zudem die Möglichkeit, Verfahren und Geräte selbst auszuprobieren, eine zentrale Rolle.
Das Versuchsfeld des PTZ mit seinen über 70 Versuchsständen und einem umfangreichen Maschinenpark, aber auch die zahlreichen Forschungslabore im Haus bieten dafür einen ausgezeichneten Rahmen.

Die Kurse des Programms »Mehr Können« sind nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV) zertifiziert und damit zur Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit berechtigt. Darüber hinaus bestätigt die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) als unabhängiger Gutachter, dass sich das Fraunhofer IPK bei der Qualitätssicherung seiner Forschungsarbeiten wie auch seiner Weiterbildungsangebote nach der Norm ISO 9001:2008 richtet.

Alle Kurse und Termine 2010 auf einen Blick

Szenario-Technik: Strategische Vorausschau für den Erfolg von morgen
8.-12. November

Wissensbasierte Unternehmensführung und -entwicklung
6.-10. September

Geschäftsprozess-Engineering
11.-15. Oktober

Marketing durch internationale Ausbildung
15.-19. November

Technologien der virtuellen Produktentstehung
23.-27. August, 25.-29. Oktober, 22.-26. November

Digitale Werkzeuge für das Management von Produktentwicklungen
30. August - 3. September, 1.-5. November, 29. November - 3. Dezember

Fertigungsprozesse im Griff: Prozessanalyse und -optimierung trennender
Fertigungsverfahren
6.-10. September

CNC-Technik: Dreh- und Fräsbearbeitung in der flexiblen Fertigung

25.-29. Oktober

Ausführliche Informationen und Anmeldung unter
www.ipk.fraunhofer.de/weiterbildung.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Claudia Engel
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK
Pascalstraße 8-9, 10587 Berlin
Tel.: +49 (0)30/39006-238
E-Mail: claudia.engel@ipk.fraunhofer.de
www.ipk.fraunhofer.de
Weitere Informationen: http://www.ipk.fraunhofer.de/weiterbildung
uniprotokolle > Nachrichten > MEHR KÖNNEN Fraunhofer IPK Berlin startet Weiterbildungsprogramm 2010
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/198306/">MEHR KÖNNEN Fraunhofer IPK Berlin startet Weiterbildungsprogramm 2010 </a>