Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Mörderische Geschichten. Dahlemer Frauensommer am Donnerstag, 10. Juli

05.07.2003 - (idw) Freie Universität Berlin

Wahrhaft mörderisch geht es zu auf dem diesjährigen Frauentag, dem Dahlemer Frauensommer an der Freien Universität Berlin. Zum Thema "Tatort Berlin" lesen im Krimisalon um 17 Uhr die bekannten Berliner Krimiautorinnen Thea Dorn, Pieke Biermann und Cornelia Arnhold. In einer Gesprächsrunde werden die drei Autorinnen anschließend mit der Kriminaloberrätin Elke Plathe und der Detektivin Brigitte Geier über "Fiktion und Realität" ihrer Werke reden.

Thea Dorn studierte an der FU Philosophie, ihr Erstlingskrimi "Berliner Aufklärung" hat einen recht makabren Mord im Institut für Philosophie zum Thema. Das Drehbuch des vor kurzem ausgestrahlten Tatorts "Der schwarze Troll" stammte aus ihrer Feder. Pieke Biermann, mehrfache deutsche Krimipreisträgerin, machte deutschsprachige Frauenkrimis salonfähig. Sie ist Berlin seit Jahren verbunden, wie bereits ihr Krimi-Debüt 1987 "Potsdamer Ableben" zeigte. Cornelia Arnhold ist Autorin, Fotografin, Reitlehrerin, Mitbegründerin und Darstellerin des literarisch-erotischen Frauenkabaretts "Die LiteratHuren" und schrieb die Krimis "Rififi" und "Pitbull-Ballade".

Das Rahmenprogramm ist auch dieses Mal wieder vielfältig und wird jedem Geschmack gerecht: Federzeichnungen von Gunda Jacoby/FU Berlin mit dem Titel "Frauengestalten" erfreuen das Auge, Samba-Rhythmen und Rockiges sorgen für die musikalische Untermalung.

Ort und Zeit: Margherita-von-Brentano-Haus, (Referat für Weiterbildung), Otto-von-Simson-Straße 13-15, 14195 Berlin, U-Bhf. Dahlem-Dorf. Donnerstag, 10. Juli ab 16.00 Uhr
Informationen: Mechthild Koreuber, Frauenbeauftragte der Freien Universität Berlin, Tel.: 030/838-54259
Unkostenbeitrag inklusive Büffet: 5 Euro, erm. 3 Euro an der Abendkasse.
Der Gewinn geht als Spende an den Women´s Council der Universität Kabul, Afghanistan
Spendenkonto: Deutsch-Afghanische Universitäts-Gesellschaft e.V. (DAUG), Konto 8251 29 466, BLZ 440 100 46, Postbank Dortmund, Kennwort: Women´s Council Kabul University
uniprotokolle > Nachrichten > Mörderische Geschichten. Dahlemer Frauensommer am Donnerstag, 10. Juli

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/19843/">Mörderische Geschichten. Dahlemer Frauensommer am Donnerstag, 10. Juli </a>