Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 30. Juli 2014 

Schaufenster zum Ereignis Weimar-Jena

03.06.2010 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Ausstellungseröffnung und Pressgespräch am Montag (7. Juni), 11.00 Uhr im Ausstellungsraum der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (Bibliotheksplatz 2) Jena (03.06.10) Der Sonderforschungsbereich (SFB) 482 Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800 der Friedrich-Schiller-Universität Jena präsentiert sich vom kommenden Montag (7. Juni) an mit einer Ausstellung in der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (ThULB). Die Schau wird um 11 Uhr eröffnet. Sie dokumentiert die vielfältigen Forschungsinhalte des SFB 482, der seit 1998 an der Jenaer Universität angesiedelt ist und dessen Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft Ende Juni nach der maximal möglichen Laufzeit ausläuft. Wir wollen das, was wir in den zurückliegenden zwölf Jahren an Erkenntnissen gewonnen haben, nun der Öffentlichkeit zugänglich machen, kündigt der Sprecher des SFB, Prof. Dr. Dr. Olaf Breidbach, an. Der Ausstellungsraum mit seiner offenen Atmosphäre sei dafür bestens geeignet, gleichsam als ein Schaufenster der Wissenschaft.

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung laden wir Sie zu einem Pressegespräch ein.
Es findet statt am

Montag, dem 7. Juni 2010
um 11.00 Uhr
im Ausstellungsraum der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (Bibliotheksplatz 2, 07743 Jena).

Als Gesprächspartner stehen Ihnen u. a. Prof. Dr. Dr. Olaf Breidbach, Sprecher des SFB 482 Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800 der Universität Jena, Prof. Dr. Reinhard Wegner, stellvertretender Sprecher des SFB, und Dr. Sabine Wefers, Direktorin der ThULB, zur Verfügung.
Weitere Informationen: http://www.uni-jena.de/PK_Termine.html
uniprotokolle > Nachrichten > Schaufenster zum Ereignis Weimar-Jena
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/198598/">Schaufenster zum Ereignis Weimar-Jena </a>