Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

Get an Impression! Am 26. Juni 2010 ist an der Universität Augsburg MBA-Day.

06.06.2010 - (idw) Universität Augsburg

Beim ersten MBA-Day des MBA Augsburg können sich am 26. Juni 2010 Interessentinnen und Interessenten vor Ort einen authentischen und umfassenden Eindruck verschaffen, wie die MBAs "Unternehmensführung" und "Change Management" in Augsburg gelehrt werden und welche Atmosphäre in diesen Studiengängen herrscht. Augsburg/KPP - Für den 26. Juni 2010 lädt der MBA Augsburg erstmals zum "MBA-Day" ein: Wer sich für die berufsbegleitenden Studienangebote "Unternehmensführung" oder "Change Management" interessiert, kann hier erstmals für einen Tag in die Rolle einer MBA-Studentin oder eines MBA-Studenten schlüpfen und in Vorlesungen zu tagesaktuellen Themen sowie im persönlichen Kontakt mit den Dozenten, mit zukünftigen Kommilitonen und mit MBA Augsburg-Alumni nicht nur einen spannenden und aufregenden Tag, sondern darüber hinaus vor Ort auch erleben, wie der MBA "Unternehmensführung" und der MBA "Change Management" in Augsburg gelehrt werden, welche Atmosphäre in diesen Studiengängen herrscht und wie weit gespannt das Netzwerk der MBA Augsburg-Teilnehmer und -Alumni ist.

Das Programm des MBA-Day wird um 10.00 Uhr vom Leiter der Augsburger MBA-Programme, Hanspeter Vietz, eröffnet. Von 10.15 bis 11.15 Uhr wird Prof. Dr. Peter Welzel vom Augsburger Institut für Volkswirtschaftslehre zum Thema "Bankenkrise, Staatsschuldenkrise und der Euro" referieren und mit den Teilnehmern diskutieren. Unter dem Titel "Angela M. und Jogi L." geht es dann von 11.30 bis 12.30 Uhr in einem Vortrag von Dr. Rolf Schulz, Geschäftsleitung Rolf Schulz HR Consultants AG, um "Teams in turbulenten Zeiten". Der Mittagssnack steht unter dem Motto "Get connected & FAQ". Mit einem Vortrag von Dr. Andreas Mehlhorn, Leitung Management Consulting Siemens AG, über "Nachhaltigkeit - vom Schlagwort zum Eckpfeiler der Unternehmensführung" geht es nachmittags von 13.45 bis 14.45 Uhr weiter. Bevor der MBA-Day ab 16.00 Uhr ausklingt, wird die letzte Stunde ab 15.00 Uhr vom Vorsitzenden der Ehemaligenvereinigung MBAlumni, Michael Pirker gestaltet. Der Titel seines Beitrags lautet "Online-Marketing - das Power-Tool?!".

Veranstaltungsort ...

... ist das Management Center SGL Carbonum des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer der Universität Augsburg, Universitätsstraße 12, 86159 Augsburg (Gebäude I auf dem Campusplan http://www.uni-augsburg.de/allgemeines/neueuni/).

Kontakt und Anmeldung:

MBA Augsburg, ZWW der Universität Augsburg, 86135 Augsburg
Telefon 0821/598-4745, mba@zww.uni-augsburg.de, http://www.mba-augsburg.de

_____________________________________

Anhang: Die MBA Augsburg-Studiengänge

Der MBA Unternehmensführung: Studieren bei der Nummer 1 in Bayern

Der klassisch ausgerichtete MBA "Unternehmensführung", der auf das Thema "General Management" ausgerichtet ist, wird seit 1999 mit großem Erfolg von der Universität Augsburg In Kooperation mit der Katz Graduate School of Business an der University of Pittsburgh (USA), die internationale Top-Rankings vorweisen kann, angeboten. Auf dem Weg zur Führungsposition schließt dieser Studiengang die Lücke zwischen Erststudium und Führungsqualifikation.

Das Programm wurde im Januar 2009 im Rahmen der erfolgreichen nationalen Reakkreditierung durch die FIBAA als erstes universitäres MBA-Programm aufgrund seiner hervorragenden Qualität mit dem Premium-Siegel der FIBAA als exzellentes Programm ausgezeichnet. Aus Sicht der Gutachter übertrifft der berufsbegleitende MBA-Studiengang insgesamt deutlich die nationalen Qualitätsanforderungen und Mindeststandards.

Als erstes berufsbegleitendes MBA-Programm im gesamten deutschsprachigen Raum wurde der MBA Unternehmensführung im September 2007 bereits mit der EPAS Programm-Akkreditierung der EFMD ausgezeichnet. Die Akkreditierung bescheinigt dem MBA-Studiengang einen Qualitätsstandard auf höchstem internationalem Niveau.

Der MBA Change Management: Die Kompetenz, Unternehmen wirklich zu verändern

Im Mittelpunkt des Studiengangs MBA "Change Management" steht das professionelle Management von Veränderungsprozessen in Organisationen. Denn Veränderungsfähigkeit gehört für Unternehmen zum Pflichtprogramm. Anspruchsvolle Kundenbedürfnisse, intensiver globaler Wettbewerb, neue Technologien, zunehmender Kostendruck in Zeiten der Krise kaum ein Unternehmen kommt um diese Herausforderungen herum. Wer sich ihnen stellen will, muss sich verändern. Wer sich nicht verändern kann, verliert.

Seit dem Jahr 2004 bietet die Universität Augsburg mit großem Erfolg einen MBA-Studiengang an, in dem sich alles um eine Frage dreht: Wie können Unternehmen und Organisationen effektiv und nachhaltig verändert werden?

Diese zentrale Frage umfasst vielfältige Detailfragen: Wie können Restrukturierungsmaßnahmen durchgeführt werden, die von den betroffenen Mitarbeitern auch unterstützt werden? Welche Interventionen bewirken nachhaltige Veränderungen? Wie kann ein Unternehmen systematisch Veränderungskompetenz aufbauen und somit pro-aktiv Veränderungsbedarf vorwegnehmen? Wie schafft man es, wichtige Stakeholder so einzubinden, so dass Veränderungsvorhaben nicht sabotiert werden? Oder wie können Führungskräfte Rahmenbedingungen schaffen, in denen alle Organisationsmitglieder ihr Wissen für die beste Lösung beitragen? Der MBA Change Management vermittelt die Kompetenz, um auf diese Fragen situationsgerecht passende Antworten zu finden.

Weitere Informationen: http://www.mba-augsburg.de Anhang
Einladung zum ersten Augsburger MBA-Day
uniprotokolle > Nachrichten > Get an Impression! Am 26. Juni 2010 ist an der Universität Augsburg MBA-Day.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/198685/">Get an Impression! Am 26. Juni 2010 ist an der Universität Augsburg MBA-Day. </a>