Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Januar 2020 

Der Staat in der Schuldenfalle - Gibt es einen Ausweg?

07.06.2010 - (idw) Private Universität Witten/Herdecke gGmbH

Bürgeruniversität von VHS und Uni Witten/Herdecke widmet sich am 14. Juni den Hintergründen der aktuellen (Euro-)Krise Der Fall Griechenland hat es schonungslos offen gelegt, auch Staaten können Bankrott gehen. Nach den unzähligen Rettungsschirmen im Zuge der Wirtschafts- und Finanzkrise sowie der Eurokrise erweist sich sowohl in der Europäischen Union als auch weltweit die zunehmende Staatsverschuldung als ernsthaftes ökonomisches Problem. Dessen erfolgreiche Bewältigung ist die kritische Determinante bei der Frage, ob es den Volkswirtschaften gelingt, wieder auf einen stabilen und nachhaltigen Wachstumspfad einzuschwenken.

Prof. Dr. André Schmidt, Ökonom an der Universität Witten/ Herdecke, wird am 14. Juni ab 20 Uhr in Haus Witten, Ruhrstr. 86 in einem ersten Teil noch einmal auf die Griechenlandkrise und die ihr unmittelbar folgende Eurokrise eingehen. Ist es wirklich die Schuld der Spekulanten, dass der Euro den Nimbus als stabile Währung zu verlieren scheint? Hat die Politik wirklich sachgerecht oder nur populistisch entschieden? Welche Entwicklungen können wir für die Währungsunion erwarten?

Der zweite Teil seines Vortrages geht der Frage nach, wie es gelingen kann, eine Exit-Strategie aus der immer weiter wachsenden Staatsverschuldung zu finden. Die Erfahrungen aus der Vergangenheit zeigen, dass rechtliche Regelungen wie Art. 115 GG oder der Stabilitäts- und Wachstumspakt nur in geringem Maße ein Ausufern der Staatsverschuldung verhindern können. Daher ist auch danach zu fragen, welche Veränderungen im politischen System notwendig wären, um die Anreize für die politisch handelnden Akteure zugunsten einer dauerhaft tragfähigen nationalen Haushaltspolitik zu erhöhen.

Weitere Informationen bei Prof. Dr. André Schmidt, 02302/926-524, Andre.Schmidt (at) uni-wh.de

Prof. Dr. André Schmidt: Der Staat in der Schuldenfalle - Gibt es einen Ausweg? Bürgeruniversität am 14. Juni 2010, Haus Witten Ruhrstr. 86, 20 Uhr, Eintritt 5 (erm. 3) Euro

uniprotokolle > Nachrichten > Der Staat in der Schuldenfalle - Gibt es einen Ausweg?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/198691/">Der Staat in der Schuldenfalle - Gibt es einen Ausweg? </a>