Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

Deutscher Archäologenverband tagt an der Universität Tübingen

15.06.2010 - (idw) Eberhard Karls Universität Tübingen

Programm zu aktuellen Tendenzen in der archäologischen Forschung Eine Standortbestimmung der gegenwärtigen Schwerpunkte in der archäologischen Forschung steht im Mittelpunkt der Jahrestagung des Deutschen Archäologenverbandes (DArV), die vom 18. bis 20. Juni 2010 im Institut für Klassische Archäologie der Universität Tübingen auf Schloss Hohentübingen stattfindet. Aktuelle Forschungsprojekte von Tübinger Archäologen bilden den Ausgangspunkt für die Diskussion über Fragestellungen und Methoden, die derzeit die Arbeit der etablierten Forscherinnen und Forscher und des wissenschaftlichen Nachwuchses prägen. Welchen Themen widmet sich die Archäologie heute? Welche Bedeutung haben dabei die neuen großen Verbundprojekte? Diese Fragen werden aus Sicht verschiedener Forschungseinrichtungen diskutiert.

Im Rahmen der Tagung feiern die rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland zugleich das 40-jährige Bestehen des DArV. Vor dem Hintergrund dieser Geschichte wird die Tagung nicht nur neue Wege der Forschung erörtern, sondern auch die künftigen Aufgaben des Berufsverbandes. Als Vertreter der deutschen Archäologinnen und Archäologen vermittelt er die Bedeutung des archäologischen Erbes und seiner Erforschung gegenüber Politik und Öffentlichkeit.

Am Sonntag, 20. Juni, wird die Umsetzung des Bologna-Prozesses im Bereich der archäologischen Studiengänge mit dem Thema Strukturierte Promotionsstudiengänge fortgesetzt. Denn nach den Bachelor- und Masterstudiengängen soll nun auch die Promotionsphase stärker formalisiert werden.

Ansprechpartner:

Wer an der Tagung oder einzelnen Vorträgen teilnehmen möchte, sollte sich bitte vorab telefonisch wenden an:

Deutscher Archäologenverband e.V. DArV
Geschäftsstelle, Dorfackerstraße 8, 72074 Tübingen
Tel. 0 70 71/8 39 15
Fax 0 70 71/88 81 13
E-Mail http://geschaeftsstelle[at]darv.de

Prof. Dr. Martin Bentz
Vorsitzender des DArV
Institut für Kunstgeschichte und Archäologie der Universität Bonn
Abt. Klassische Archäologie
Am Hofgarten 21
53113 Bonn
Tel. 02 28/73 77 35
E-Mail http://m.bentz[at]uni-bonn.de

Ausführliches Programm unter: http://www.darv.de/MV_Programm_Tuebingen.pdf

Ausschnitt aus dem Programm

Ort: Schloss Hohentübingen, Universität Tübingen, Institut für Klassische Archäologie

Zeit:
Freitag, 18.6.10, 1620 Uhr
Samstag, 19.6.10, 9.3020 Uhr
Sonntag, 20.6.10, 9.0013 Uhr

Freitag, 18. Juni 2010
16.00 Uhr
Vorträge zu Tübinger archäologischen Forschungsprojekten

Thomas Schäfer, 10 Jahre Grabung auf Pantelleria Bilanz eines Forschungsprojekts

Jens Kamlah, Der mittelbronzezeitliche Palast von Tell el-Burak (Südlibanon) und seine Wandmalereien. Bericht über die deutsch-libanesischen Ausgrabungen der Jahre 2001-2009
18.00 Uhr
Empfang und Jubiläumsfeier zum 40-jährigen Bestehen des DArV

Samstag, 19. Juni 2010
9.3012.00 Uhr und
15.0018.00 Uhr
Schwerpunktthema Aktuelle Tendenzen der archäologischen Forschung
18.00 Uhr
Vorträge zu Tübinger archäologischen Forschungsprojekten

Richard Posamentir, Falsche Tempel, falsche Götter?

Nicholas J. Conard, Die Anfänge der Kunst und Musik. Ergebnisse der Ausgrabungen auf der Schwäbischen Alb

Sonntag, 20. Juni 2010

9.00 Uhr
Berichte aus verschiedenen archäologischen Disziplinen
11.30 Uhr
Die letzte Stufe des Bologna-Prozesses: Strukturierte Promotionsstudiengänge

Eberhard Karls Universität Tübingen
Hochschulkommunikation
Abteilung Presse und Forschungsberichterstattung
Michael Seifert
Wilhelmstr. 5 · 72074 Tübingen
Tel.: 0 70 71 · 29 · 7 67 89 · Fax: 0 70 71 · 29 · 5566
E-Mail: http://michael.seifert[at]uni-tuebingen.de
Wir bitten um Zusendung von Belegexemplaren!

uniprotokolle > Nachrichten > Deutscher Archäologenverband tagt an der Universität Tübingen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/199273/">Deutscher Archäologenverband tagt an der Universität Tübingen </a>