Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 27. August 2014 

Häuser haben keine Räder und Ampeln werden immer rot

08.07.2003 - (idw) Universität Dortmund

Weit über 700 Kinder zog es am Donnerstag letzter Woche ins Audimax der Universität Dortmund. In dieser Woche setzt die Kinder-Uni am gleichen Tag um 18:00 Uhr ihr Programm fort. Mehr noch: Nachdem die Frage "Warum haben Häuser keine Räder?" geklärt sein wird, folgt um 18:40 Uhr gleich die nächste Vorlesung für die Acht- bis 12-Jährigen: "Warum sind die Ampeln immer rot?"

Die Kinder-Uni spricht Schülerinnen und Schüler der Grundschule und ersten Jahre der Sekundarstufe I an, um auf Beobachtungen und Fragen der Kleinen wissenschaftlich korrekte und altersgerechte Antworten zu geben. Wieder geht es am zweiten Tag der Kinder-Uni um Themen der Raumplanung.

Warum haben Häuser keine Räder?

Kinder wohnen in und außerhalb der Stadt in ganz unterschiedlichen Wohnsituationen: im Hochhaus, im Wohnblock, in einem Haus, in einer Neubausiedlung oder am Stadtrand. Sie haben Träume, wie sie gerne einmal wohnen möchten. Nicht selten ist das Ideal der Kinder ähnlich dem der Erwachsenen: die große Villa im Grünen. Jedoch spielen auch die Nachbarschaft und das Umfeld eine große Rolle. Dies erleben gerade Kinder besonders krass, wenn sie umziehen müssen.

Professorin Christa Reicher vom Fachgebiet Städtebau und Bauleitplanung: "Das Plädoyer für attraktives Wohnen in der Stadt soll aufzeigen, dass Idealbilder manchmal Trugbilder sind und Wohnen in einen komplexeren Zusammenhang eingebettet ist."

Warum sind die Ampeln immer rot?

Dipl.-Ing. Marc Lucas Schulten, vom Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung macht deutlich, dass Ampeln die Aufgabe haben, den Verkehr sicher über Kreuzungen oder auch Überwege zu führen. Während die einen Verkehrsteilnehmer bei Rot warten müssen, dürfen die anderen bei Grün losfahren oder die Straße zu Fuß überqueren. Es gibt aber Tage, an denen man einfach vor jeder Ampel warten muss, da sie gerade, wenn man ankommt, auf Rot umspringt.

Warum stehen manchmal alle Ampeln auf Rot? Wer hat eigentlich die Ampel erfunden? Warum brauchen wir Ampeln? Wer bestimmt eigentlich, wann es Rot wird? Diese und andere Fragen sollen in der Vorlesung anhand anschaulicher Beispiele beantwortet werden.
uniprotokolle > Nachrichten > Häuser haben keine Räder und Ampeln werden immer rot

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/19933/">Häuser haben keine Räder und Ampeln werden immer rot </a>