Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Auf dem Weg zu einer Europäischen Verfassung

08.07.2003 - (idw) Universität Trier

Der Europäische Konvent hat einen ersten Entwurf für eine Europäische Verfassung vorgelegt. Am Entstehen eines neuen Grundgesetzes für die Bürger und Bürgerinnen Europas müssen alle Menschen beteiligt sein, werden hier doch Entscheidungen getroffen, die unsere Zukunft wesentlich beeinflussen werden. Das Zentrum für Europäische Studien der Universität Trier führt deshalb in Zusammenarbeit mit der Attac Regionalgruppe und der Volkshochschule Trier am Freitag, dem 11. Juli 2003, 18 bis 20 Uhr, im großen Vortragssaal der Volkshochschule am Domfreihof eine öffentliche Podiumsdiskussion durch, an der der Stand der Verhandlungen aus unterschiedlichen Perspektiven erörtert und bewertet werden soll.

Auf dem Podium werden diskutieren Hans-Joachim Günther, der Leiter der Landesvertretung Rheinland-Pfalz bei der Europäischen Union; Horst Langes, ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlamentes; Hanns W. Maull, Professor für Politikwissenschaften an der Universität Trier; Wolfgang Natus, Präsident der Industrie- und Handelskammer Trier und Jens Wolfram, Mitarbeiter der Linken Fraktion des Europäischen Parlaments. Das Podium wird moderiert von Bernd Hamm, Zentrum für Europäische Studien.

Pressestelle Universität Trier
Heidi Neyses
E-Mail: neyses@uni-trier.de

Telefon:
0651/201-4238
Telefax:
0651/201-4247
uniprotokolle > Nachrichten > Auf dem Weg zu einer Europäischen Verfassung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/19952/">Auf dem Weg zu einer Europäischen Verfassung </a>