Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Sommertagung eröffnet "Neue Perspektiven auf Bildung und Gesellschaft"

21.06.2010 - (idw) Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Unter dem Titel Neue Perspektiven auf Bildung und Gesellschaft steht die diesjährige Sommertagung des Alumni-Programms der halleschen Erziehungswissenschaften am Freitag, 25. Juni 2010, von 10 bis 19 Uhr in den Franckeschen Stiftungen zu Halle. Diese Tagung wird bereits zum dritten Mal gemeinsam von der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege im Land Sachsen-Anhalt e. V., der Philosophischen Fakultät III der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) veranstaltet und findet in Zusammenarbeit mit dem Verein Alumni Erziehungswissenschaften Halle (Saale) e. V. statt. Bildung so sind sich die Veranstalter einig stellt das Nadelöhr wirtschaftlich erfolgreicher moderner Gesellschaften dar. Ein konventionelles, auf gewohnte Akteure, Organisationen und Institutionen ausgerichtetes Bildungsverständnis wird den aktuellen und zukünftigen gesellschaftlichen Herausforderungen nicht gerecht. Vor diesem Hintergrund verspricht die diesjährige Sommertagung neue Ein- und Ausblicke auf ein bedeutsames Thema, das für die Freie Wohlfahrtspflege, die Erziehungswissenschaft sowie Führungs- und Fachkräfte in der Bildungs- und Sozialarbeit eine wichtige Rolle spielt. Die Facetten reichen dabei von neuen und wieder entdeckten Bildungsakteuren, überraschenden Lernorten bis hin zu Chancen und Herausforderungen in der universitären Lehre und Verbands-Praxis.

Bei der anstehenden Sommertagung geht es nicht nur um formale Bildungsprozesse, sondern eben gerade auch um informelles Lernen, sagt Prof. Dr. Georg Theunissen, Dekan der Philosophischen Fakultät III. Insofern kommt ihr eine prominente Rolle zu, indem sie beide Formen von Bildung mit in den Blick nimmt und Formen einer informellen Bildung bzw. neue Lernkulturen in gesellschaftlichen Bezugsfeldern oder Kontexten anerkennt und wertzuschätzen weiß.

Der Vorsitzende der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege im Land Sachsen-Anhalt e. V., Rainer Kleibs, formuliert angesichts des akuten Fachkräftebedarfs in der Freien Wohlfahrtspflege klare Erwartungen an die Hochschulausbildung und ein ergänzendes Alumni-Programm: Die jetzigen und zukünftigen Absolventen sind gefordert, schnelle Handlungsfähigkeit damit zu kombinieren, die Gesamtlinie nicht aus den Augen zu verlieren. Dazu bedarf es ausgeprägter fachlicher und methodischer, aber auch persönlicher Kompetenzen."

Die Tagung lässt eine erfrischende und zugleich integrative Sicht auf Fragen der Bildungs- und Sozialpolitik erwarten. Antje Meißner-Trautwein, Vorstand von Alumni Erziehungswissenschaften Halle (Saale) e. V., erklärt, dass diese Veranstaltung den Stellenwert und die Bedeutung von Bildung und Lernen innerhalb unterschiedlicher gesellschaftlicher Bereiche sichtbar und in einer breiten Vielfalt der fachlichen Diskussion zugänglich machen würde.

Die Tagung wird dazu einen maßgeblichen Beitrag leisten, so Holger Backhaus-Maul, Alumni-Beauftragter der Philosophischen Fakultät III, indem sozial- und bildungspolitische Fragen sowie Bildungs- und Sozialforschung in ihren Zusammenhängen erörtert werden. Außerdem kommen aus diesem Anlass Expertinnen und Experten aus Forschung und Lehre, Führungs- und Leitungskräfte der Freien Wohlfahrtspflege und nicht zuletzt Alumni der Erziehungswissenschaften miteinander ins Gespräch. Den Teilnehmern bietet sich so die Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit und im intensiven Austausch miteinander fachlich relevantes Orientierungs- und Handlungswissen auf Universitätsniveau zu erwerben.


Ansprechpartnerin:
Bianca Thiel
Alumni-Programm Erziehungswissenschaften
Telefon: 0345 5523879
E-Mail: alumni@paedagogik.uni-halle.de
Internet: http://www.philfak3.uni-halle.de/alumni
Weitere Informationen: http://www.philfak3.uni-halle.de/alumni/veranstaltungen/sommertagung/sommertagun...
uniprotokolle > Nachrichten > Sommertagung eröffnet "Neue Perspektiven auf Bildung und Gesellschaft"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/199669/">Sommertagung eröffnet "Neue Perspektiven auf Bildung und Gesellschaft" </a>