Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 6. April 2020 

Grüne Algenfabrik am Heizkraftwerk Bremen-Blumenthal geht an den Start

22.06.2010 - (idw) Jacobs University Bremen

Die Bremer Unternehmen Phytolutions GmbH, BREWA WTE GmbH und die Jacobs University Bremen haben gemeinsam ein Projekt für den Umweltschutz entwickelt. Dabei geht es um den Einsatz von Mikroalgen zur Reinigung von Rauchgasen. Dieses innovative Verfahren soll nun im Heizkraftwerk (HKW) Bremen-Blumenthal zum Einsatz kommen. Angebunden an das HKW wird zu diesem Zweck ein großer Photobioreaktor zur Produktion von Mikroalgen errichtet.

Wir laden die Kolleginnen und Kollegen der Medien hiermit herzlich ein zum

Start der Grünen Algenfabrik
am Mittwoch, 23. Juni 2010, um 11:30 Uhr
am Heizkraftwerk Blumenthal, Marschgehren, 28779 Bremen. Es sprechen Senator Dr. Reinhard Loske (Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa), Günter Timmer (Geschäftsführender Gesellschafter BREWA WTE GmbH), Prof. Dr. Stefan Rill (Geschäftsführender Gesellschafter Phytolutions GmbH) sowie Andreas Heyer (Vorsitzender der Geschäftsführung WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH).

Kontakt für Rückfragen: Brigitte Schweitzer, Phytolutions GmbH, Telefon 0421- 56627213.

Weitere Infos zur Phytolutions GmbH, dem ersten Spin-off der Jacobs University, unter http://wwwback.jacobs-university.de/drupal_lists/archives/pressreleases/14856/

uniprotokolle > Nachrichten > Grüne Algenfabrik am Heizkraftwerk Bremen-Blumenthal geht an den Start
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/199752/">Grüne Algenfabrik am Heizkraftwerk Bremen-Blumenthal geht an den Start </a>