Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Engagement für die Hochschule für Philosophie - Ehrendoktorwürde für Münchner Unternehmer Lejeune

23.06.2010 - (idw) Hochschule für Philosophie München

Dem Münchner Unternehmer, Honorargeneralkonsul von Irland und Fernsehmoderator Erich Lejeune (66) wird am 23. Juni 2010 die Ehrendoktorwürde der Hochschule für Philosophie der Jesuiten in München verliehen. Nachdem die zuständigen Behörden des Vatikan das Nihil obstat (Nichts spricht dagegen) und damit die Erlaubnis zur Verleihung gegeben haben, wird der evangelische Christ, der seit Jahren der Hochschule besonders verbunden ist, mit dieser Auszeichnung geehrt. Entsprechend seiner persönlichen Lebensphilosophie (Der wichtigste Lehrmeister ist das Leben selbst!) ist er an der Hochschule, in der er seine geistige Heimat sieht, auch als Lehrbeauftragter für Motivationstraining tätig. Die Hochschule für Philosophie hat seit einigen Jahren unter dem Präsidenten Prof. Michael Bordt SJ eine Öffnung in Gesellschaft und Wirtschaft vorangetrieben. Dabei geht es vor allem darum, dass sich die Hochschule für Philosophie nicht nur durch exzellente Lehre und Forschung auszeichnet, sondern ihre philosophische Expertise in die Gesellschaft einbringen will. Dies geschieht vor allem durch Beratungen, Vorträge und Workshops in Wirtschaft, Politik und Kirche.

Erich Lejeune hat in den vergangenen Jahren die Hochschule für Philosophie und deren Öffnung in die Gesellschaft und Wirtschaft hinein mit Rat und Tat engagiert begleitet und intensiv unterstützt. Auch die von den Jesuiten in München neu eingerichtete sonntägliche Gottesdienstreihe unter dem Motto Denken & Beten in der Schwabinger Pfarrkirche St. Sylvester, die große Resonanz findet, ist einer Idee des Ehepaares Lejeune zu verdanken. Für seine vielfältigen Verdienste für die Hochschule für Philosophie wird ihm die Ehrendoktorwürde verliehen.

Der Präsident der Jesuitenhochschule Professor Michael Bordt SJ nimmt die Verleihung der Ehrendoktorwürde am 23. Juni um 19.30 Uhr im Rahmen eines akademischen Festaktes vor. Dabei spricht Professor Godehard Brüntrup SJ zum Thema Jesuiten, Philosophie und Motivation. Nach dem Philosophen und Theologen Richard Schaeffler (geboren 1926) ist Erich Lejeune der zweite, dem die Hochschule die Ehrendoktorwürde verleiht.

Kontakt:
Hochschule für Philosophie
Dr. Michael Reder
Kaulbachstr. 31a
80539 München
Tel.: 089/2386-2357
michael.reder@hfph.mwn.de
Weitere Informationen: http://www.hfph.mwn.de
uniprotokolle > Nachrichten > Engagement für die Hochschule für Philosophie - Ehrendoktorwürde für Münchner Unternehmer Lejeune
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/199849/">Engagement für die Hochschule für Philosophie - Ehrendoktorwürde für Münchner Unternehmer Lejeune </a>