Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Konferenz zur Verarbeitung unsicherer Information tagt erstmalig in Deutschland

23.06.2010 - (idw) Technische Universität Dortmund

Einen besonderen Platz im Veranstaltungskalender der Informatik in Deutschland nimmt in diesem Jahr die International Conference on Information Processing and Management of Uncertainty in Knowledge Based Systems 2010 (IPMU 2010) ein, die vom 28. Juni bis 2. Juli 2010 mehr als 250 Informatiker, Mathematiker und Ingenieure aus aller Welt in die Dortmunder Westfalenhallen lockt. Veranstalter der renommierten europäischen Konferenz sind die Gesellschaft für Informatik, die Universität Marburg, die Technische Universität Dortmund und die Universität Magdeburg. Die IPMU 2010 findet seit 1986 alle zwei Jahre statt, bislang vornehmlich im südeuropäischen Raum dieses Jahr tagen die Teilnehmer erstmalig in Deutschland.

Pressegespräch
28.06.10, 11.30 Uhr
Goldsaal, Kongresszentrum
Westfalenhallen Dortmund

Ihre Gesprächspartner sind:
Prof. Eyke Hüllermeier, Universität Marburg, Tagungsleiter
Prof. Rudolf Kruse, Universität Magdeburg, stellvertretender Tagungsleiter
Dr. Frank Hoffmann, TU Dortmund, stellvertretender Tagungsleiter
Prof. Wolfgang Wahlster, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, Gastredner

uniprotokolle > Nachrichten > Konferenz zur Verarbeitung unsicherer Information tagt erstmalig in Deutschland
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/199939/">Konferenz zur Verarbeitung unsicherer Information tagt erstmalig in Deutschland </a>