Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Berufsbegleitendes M.Sc.-Programm der HHL durch ACQUIN akkreditiert

28.06.2010 - (idw) Handelshochschule Leipzig

Bewerbungen für das im Januar 2011 startende Teilzeit-M.Sc.-Programm sind bis 1. November 2010 möglich Der Teilzeit-Master-Studiengang in Management (M.Sc.) der Handelshochschule Leipzig (HHL) ist von ACQUIN akkreditiert worden. Nachdem schon 2006 die Vollzeit-Variante dieses Programms, im vergangenen Jahr dann auch der Vollzeit- sowie der berufsbegleitende Master-Studiengang in General Management (MBA) der HHL das Qualitätssiegel von ACQUIN erhielten, erfüllen nun alle Lehrprogramme der HHL die Qualitätsanforderungen der Kultusministerkonferenz.

Die HHL als Deutschlands älteste betriebswirtschaftliche Hochschule ist zudem eine von lediglich drei deutschen Hochschulen für Betriebswirtschaftslehre, deren Bekenntnis gegenüber Qualität und kontinuierlicher Verbesserung durch das Siegel der weltweit anerkannten Akkreditierungsagentur AACSB International bestätigt wurde.

Im wachsenden Wettbewerb um die besten Wirtschaftsstudenten weist die HHL mit diesen Akkreditierungen die Qualität ihrer Ausbildungsprogramme objektiv nach. Im Zuge der ACQUIN-Akkreditierung wurde das im Januar 2011 startende berufsbegleitende M.Sc.-Programm der HHL unter anderem hinsichtlich seiner inhaltlichen Qualität, der Modularisierung und ECTS-Leistungspunktevergabe sowie der Studierbarkeit untersucht. Zudem wurden die Ausstattung der Handelshochschule und ihr Qualitätsmanagementsystem bewertet.

Der zeit- und arbeitsintensive Prozess der Akkreditierung von der Erstellung der Selbstevaluation, über den Vor-Ort-Besuch eines Gutachterteams bis hin zur Einreichung einer Stellungnahme der Hochschule zum Gutachterbericht wurde von Sandra Miersch (Qualitätsmanagement-Beauftragte) in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Henning Zülch (Akademischer Direktor des Programms), Kathrin Schmager (Leiterin Studienabteilung/Prüfungsamt) und Franka Storzer (Programm-Managerin) durchgeführt und begleitet.

Miersch: Die Akkreditierung durch ACQUIN sehen wir als wertvollen Impuls, unsere Programme und Prozesse permanent und strukturiert weiter zu verbessern. Auch mittels der Bewertung durch AACSB setzen wir uns heute bereits mit Qualitätsanforderungen auseinander, die in der deutschen Hochschullandschaft durchaus noch nicht üblich sind.

Die HHL setzt sich zum Ziel, eine praxisnahe generalistische Managementausbildung mit höchsten akademischen Qualitätsstandards und mit exzellenten Bedingungen für die Studierenden anzubieten. HHL-Rektor Prof. Dr. Arnis Vilks hebt dabei hervor, dass an der Leipziger Managerschmiede nicht nur fachliche Kompetenzen der Betriebswirtschaftslehre vermittelt werden, sondern dass insbesondere Softskills wie Teamfähigkeit, interkulturelle Kompetenzen und Kommunikationsfähigkeit entwickelt werden. Im Mittelpunkt steht die persönliche Förderung von hochbegabten Individuen, die das Potential haben, leistungsfähige und verantwortungsbewusste Führungskräfte zu sein.

ACQUIN

Das Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut (ACQUIN) ist eine vom deutschen Akkreditierungsrat zugelassene, unabhängige Agentur zur Akkreditierung von Studiengängen mit den Abschlüssen Bachelor und Master. ACQUIN ist ein eingetragener Verein mit anerkannter Gemeinnützigkeit. Zu seinen Mitgliedern zählen neben den mittlerweile über 120 Hochschulen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Ungarn und den USA auch wissenschaftsnahe Berufs- und Fachverbände.
ACQUIN führt überregional und hochschulartenübergreifend Akkreditierungen von Bachelor- und Masterstudiengängen aller Fachrichtungen durch, um eine hohe Qualität der Studienangebote sicherzustellen, Markttransparenz zu schaffen, die Attraktivität der Hochschulen für ausländische Studierende zu steigern und die Vergleichbarkeit akademischer Abschlüsse zu fördern.
Als Selbstverwaltungseinrichtung der Hochschulen ist ACQUIN frei von staatlicher Beeinflussung und unabhängig im Geiste akademischer Standards und Traditionen. www.acquin.org

Der Teilzeit-Master-Studiengang in Management (M.Sc.)

Ab Januar 2011 bietet die Handelshochschule Leipzig (HHL) den berufsbegleitenden Master-Studiengang in Management (M.Sc.) an. Das Programm richtet sich an Bachelorabsolventen mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund, die ihrer Karriere mit einem M.Sc. an einer der führenden Business Schools Deutschlands einen zusätzlichen Schub verleihen möchten und kann in Abhängigkeit des beruflichen Arbeitspensums in 24-30 Monaten absolviert werden. Das Programm findet jeweils alle zwei Wochen freitags und samstags an der HHL statt. Eng an das Curriculum des bereits laufenden Vollzeit-M.Sc.-Studiums angelehnt, wird auch die berufsbegleitende Variante komplett in englischer Sprache unterrichtet. International renommierte Professoren vermitteln vertiefende Managementkenntnisse und Führungskompetenzen. Das M.Sc.-Programm an der HHL ist durch ein forschungsorientiertes Profil gekennzeichnet und schlägt gleichzeitig die Brücke zur Managementpraxis. Spezialisierungsmöglichkeiten bestehen in den Fächern Finance, Accounting, Marketing Management, Logistics & Supply Chain Management, Strategy, Entrepreneurship. Darüber hinaus bietet das Programm hervorragende Möglichkeiten der Netzwerkbildung zwischen den Teilnehmern und dem weitreichenden Alumni-Netzwerk der HHL. Gebühren für ein Studium an der HHL sind durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) förderfähig und steuerlich absetzbar. Bewerbungen für das im Januar 2011 startende Teilzeit-M.Sc.-Programm sind bis 1. November 2010 möglich. www.hhl.de/part-time-msc


Handelshochschule Leipzig (HHL)

Die Handelshochschule Leipzig (HHL) ist Deutschlands älteste betriebswirtschaftliche Hochschule und zählt heute zu den führenden Business Schools. Innerhalb der Ausbildung von leistungsfähigen und verantwortungsbewussten Führungspersönlichkeiten spielt neben der Internationalität die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. www.hhl.de
Weitere Informationen: http://www.acquin.org http://www.hhl.de/part-time-msc
uniprotokolle > Nachrichten > Berufsbegleitendes M.Sc.-Programm der HHL durch ACQUIN akkreditiert
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/200178/">Berufsbegleitendes M.Sc.-Programm der HHL durch ACQUIN akkreditiert </a>