Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

Fachbereich Gestaltung der FHTW Berlin präsentiert Arbeiten eines Semesters

10.07.2003 - (idw) Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

"sehenkommen" lautet das Motto des "Tag der offenen Tür", zu dem der Fachbereich Gestaltung der FHTW Berlin die interessierte Öffentlichkeit am Freitag, 18. Juli 2003 von 16.00 bis 22.00 Uhr einlädt. Zu sehen sein wird unter anderem die vor kurzem mit dem Lucky Strike Junior Designer Award 2003 ausgezeichnete Modekollektion "Body meets wood meets dress".

"sehenkommen" lautet in diesem Jahr das Motto des "Tag der offenen Tür", zu dem der Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (FHTW) die interessierte Öffentlichkeit einlädt. Gezeigt wird, was über 1000 Studierende der Studiengänge Bekleidungsgestaltung, Bekleidungstechnik, Kommunikationsdesign, Museumskunde und Wirtschaftskommunikation im zurückliegenden Sommersemester erarbeitet haben, darunter auch die vor kurzem mit dem Lucky Strike Junior Designer Award 2003 ausgezeichnete Modekollektion "Body meets wood meets dress" der Absolventin Franziska Schreiber. Die experimentellen, tragbaren Kombinationen von afrikanischem Holz und exklusiven Stoffen hatten bei der Verleihung des begehrten Nachwuchs-Designpreises in Hamburg für Aufsehen gesorgt.

Der Tag der offenen Tür findet statt am Freitag, 18. Juli 2003, von 16.00 bis 22.00 Uhr, Warschauer Platz 6 - 8, 10245 Berlin, Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Auf drei Etagen des Hochschulgebäudes in der Oberbaum-City präsentieren die Studiengänge ihre neuesten Semesterarbeiten und Studienprojekte und gewähren Einblicke in Labore und Werkstätten. Das Spektrum der ausgestellten Studienarbeiten reicht von einer Modekollektion für die Mitarbeiterinnen der Mensa über Stadtteilmarketing-Aktivitäten für den Stralauer Kiez bis hin zu Multimedia-Präsentationen und Videofilmen. Vertreten sein wird auch das studentische Modelabel "30paarhaende", das sich derzeit erfolgreich in der Modebranche etabliert. Die Kollektionen entstehen in dem für die Modebranche typischen Sommer- bzw. Winterrhythmus jeweils im siebten Semester des Studiengangs Bekleidungsgestaltung der FHTW Berlin.

Zum Tag der offenen Tür erwartet der Fachbereich Gestaltung wieder zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Kultur, von Agenturen, Designbüros und Hochschulen sowie viele Studieninteressente. Der Eintritt ist frei. Für die gastronomische Betreuung ist gesorgt.

Kontakt: Prof. Erhard Bellot, Dekan Fachbereich Gestaltung, Tel. 030 / 29371 - 101
uniprotokolle > Nachrichten > Fachbereich Gestaltung der FHTW Berlin präsentiert Arbeiten eines Semesters

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/20060/">Fachbereich Gestaltung der FHTW Berlin präsentiert Arbeiten eines Semesters </a>