Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Wieland-Preis für Nachhaltigkeit verliehen

12.07.2010 - (idw) Hochschule Ulm

Das Thema Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft gewinnt für deutsche Unternehmen zunehmend an Stellenwert. Die in Ulm ansässige Wieland-Werke AG hatte in diesem Jahr zum zweiten Mal nach 2008 - einen Preis für Abschlussarbeiten an der Hochschule Ulm ausgeschrieben, deren Ergebnisse eine nachhaltige Entwicklung unter Bezug auf Ökologie, Wirtschaft und/oder Soziales fördern. Diesjährige Preisträger sind Katharina Albert M.Eng. und Professor Dr. Steffen Wettengl, der die Master-Thesis betreut hatte.

Katharina Albert befasste sich in Ihrer Master-Thesis mit dem Personal Rapid Transit-Netz (PRT-Netz) von Masdar City in Abu Dhabi. Masdar City ist als CO2-neutrale, autofreie Wissenschaftsstadt geplant und soll vollständig durch erneuerbare Energien versorgt werden. Der Personenverkehr soll durch ein öffentliches PRT-Netz mit elektrisch angetriebenen Kabinen realisiert werden, welche die Fahrgäste an ihre individuell festgelegten Fahrziele befördern sollen. Mit Hilfe von Computersimulationen analysierte Albert die funktionale, wirtschaftliche und ökologische Eignung verschiedener PRT-Systementwürfe. Ziel ihrer Arbeit war ein vertieftes Verständnis des Zusammenwirkens von individuellen Fahrzielwünschen und technischen Systemeigenschaften. Auf der Grundlage einer umfassenden Darstellung des aktuellen Forschungsstandes hat die Preisträgerin konkrete Handlungsempfehlungen z. B. für das Netzwerk- und Haltestellendesign sowie die kapazitative Auslegung der Fahrkabinen entwickelt. Nach Einschätzung der Jury leiste die Arbeit einen hervorragenden Beitrag zur Gestaltung des innovativen Masdar-PRT-Systems. Die Ergebnisse der Untersuchungen von Katharina Albert seien auf weitere konkrete Anwendungen übertragbar und bereicherten zudem die konzeptionelle Diskussion im Bereich der Logistik.

Der Wieland-Preis für nachhaltige Technik und Wirtschaft ist der höchstdotierte Preis für studentische Arbeiten an der Hochschule Ulm und würdigt gleichzeitig die Leistung des betreuenden Professors durch einen Geldbetrag für seine wissenschaftlichen Aktivitäten. Die diesjährige Preisverleihung fand auf der Mitgliederversammlung des Förderforums der Hochschule Ulm statt.

uniprotokolle > Nachrichten > Wieland-Preis für Nachhaltigkeit verliehen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/201036/">Wieland-Preis für Nachhaltigkeit verliehen </a>