Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Graduierung des dritten Jahrgangs des Deutsch-chinesischen Studienmodells

12.07.2010 - (idw) Fachhochschule Lübeck

Am 22.7.2010 verabschiedet die Fachhochschule Lübeck etwa 65 chinesische Absolventinnen und Absolventen aus dem dritten Jahrgang des Deutsch-chinesischen Studienmodells im Lübecker Rathaus. Am Donnerstag, d. 22. Juli 2010, zum Ende des Sommersemesters, verabschiedet die Fachhochschule Lübeck den dritten Jahrgang chinesischer Absolventinnen und Absolventen aus dem Deutsch-chinesischen Studienmodell. Ca. 65 junge Ingenieurinnen und Ingenieuren aus den Studiengängen Environmental Engineering und Information Technology werden dann ihren Diplomabschluss erhalten.

Die offizielle Graduierungsfeier beginnt am Donnerstag um 11.00 Uhr im Audienzsaal des Lübecker Rathauses. Gabriele Schopenhauer, Stadtpräsidentin der Hansestadt Lübeck, wird ein Grußwort an die Gäste und Absolvierenden richten. U. a. sind Vertretungen der Botschaft der V.R. China, Berlin, der chinesischen Partnerhochschule East China University of Science and Technology (ECUST), Shanghai, der Wirtschaftsförderung und der Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH, Kiel, eingeladen.

In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH wurden Diplomarbeitsplätze in deutschen Firmen an die Studierenden vermittelt. Dadurch konnten die Studierenden praktische Erfahrungen sammeln und wichtige Schlüsselqualifikationen sowie interkulturelle Kompetenz erwerben. Somit sind sie insbesondere für den deutsch-chinesischen Arbeitsmarkt hervorragend qualifiziert.

Das Deutsch-chinesische Studienmodell ist ein Programm an der Fachhochschule Lübeck, das seit 2004 in Zusammenarbeit mit der East China University of Science and Technology (ECUST) in Shanghai Fachkräfte für die Informationstechnologie und das Umweltingenieurwesen ausbildet. Es ist die erste und bisher einzige derartige deutsch-chinesische Studienkooperation in Schleswig-Holstein und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie vom Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) gefördert.

Im März 2010 wurde das Studienmodell erfolgreich in Deutschland und China akkreditiert. Im Zuge des Bologna-Beschlusses erhalten die Studierenden der künftigen Jahrgänge somit einen doppelten Bachelor-Abschluss (chinesischer Bachelor of Engineering und deutscher Bachelor of Science).
Weitere Informationen: http://www.fh-luebeck.de
uniprotokolle > Nachrichten > Graduierung des dritten Jahrgangs des Deutsch-chinesischen Studienmodells
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/201052/">Graduierung des dritten Jahrgangs des Deutsch-chinesischen Studienmodells </a>