Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. September 2014 

Chancen beim Berufseinstieg: Hochschule Niederrhein bietet mehr Service für Absolventen

16.07.2010 - (idw) Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

Krefeld, 16. Juli. Die Hochschule Niederrhein baut ihren Service für Studierende und Absolventen weiter aus. Hochschul-Präsident Professor Dr. Hans-Hennig von Grünberg unterzeichnete jetzt eine Kooperationsvereinbarung mit dem bundesweiten Kontaktportal ectif. Damit erhalten Studierende die Möglichkeit, Kontakte zu Unternehmen aufzubauen und auf sich aufmerksam zu machen.

Wir verbessern damit die Chance der Studierenden, nach dem Abschluss einen optimalen Berufseinstieg zu finden, sagt Professor Dr. Karsten Toemmler-Stolze, Personalexperte im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Niederrhein und zugleich Betreiber des Portals. Studenten können sich kostenlos registrieren und ihre Lebensläufe natürlich anonymisiert einstellen. Nur wenn sie zustimmen, kommt es zum Kontakt mit einem Unternehmen. Sie können aber auch selbst aktiv nach Unternehmen oder Masterstudiengängen suchen. Den Unternehmen bietet das Portal die Möglichkeit, bei der Personalsuche gezielt nach den Talenten der Hochschule Niederrhein Ausschau zu halten. Dabei zahlen sie erst, wenn es zu einem erfolgreichen Kontakt gekommen ist.

Neben der Gründungsberatung für Absolventen und den Kontaktmessen Campus meets Companies an der Hochschule Niederrhein ist ectif eine zusätzliche Chance für Studierende, ihre Fühler frühzeitig in Richtung Berufseinstieg auszustrecken, sagt Cenk Kaplangi, der im Zentrum für integrative Kompetenzen an der Hochschule Niederrhein die Karriereplanung der Studierenden aktiv begleitet. Das Engagement bei ectif ersetzt an der Hochschule den früheren Absolventenkatalog, der in gedruckter Form an die Unternehmen in der Region ging.

Mit ectif gleichen wir unsere Bemühungen um den Berufseinstieg unserer Absolventen dem globalisierten Arbeitsmarkt an, sagt Hochschulpräsident von Grünberg. Dabei freut er sich auch über die Möglichkeit, mit dem Karriereportal auf die Masterstudiengänge der Hochschule Niederrhein aufmerksam machen zu können. Ectif ist über die Homepage der Hochschule Niederrhein unter www.hs-niederrhein.de/integrative-kompetenz-zik/ zu erreichen. Unter www.ectif.com gelangt man direkt auf das Karriereportal.


Weitere Informationen erteilt Cenk Kaplangi, Zentrum für integrative Kompetenzen an der Hochschule Niederrhein: Tel.: 02151 822 2963; Email: metincenk.kaplangi@hs-niederrhein.de
Weitere Informationen: http://www.hs-niederrhein.de/integrative-kompetenz-zik/ der Link zum ectif-Portal
uniprotokolle > Nachrichten > Chancen beim Berufseinstieg: Hochschule Niederrhein bietet mehr Service für Absolventen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/201330/">Chancen beim Berufseinstieg: Hochschule Niederrhein bietet mehr Service für Absolventen </a>