Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Master-Absolventen an der Bucerius Law School geehrt

01.09.2010 - (idw) Bucerius Law School, Hochschule für Rechtswissenschaft gGmbH

Die Bucerius Law School und die WHU Otto Beisheim School of Management haben gestern 40 Absolventen ihres gemeinsamen Studiengangs Master of Law and Business Joachim Herz Program (MLB) geehrt. In Barett und Talar (caps and gowns) nahmen die Absolventen im Rahmen einer akademischen Feier ihre Zeugnisse entgegen. Dr. Thomas Mirow, Präsident der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, hielt die Festrede.

An den Absolventen Timothy Stewart aus Neuseeland wurde der Preis des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD) für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender verliehen. Den Best Teacher Award Law and Business der Studierendenschaft erhielten für den Bereich Law Professor Dr. Dres. h.c. Karsten Schmidt und Dr. Carsten Jungmann sowie für den Bereich Business Professor Dr. Utz Schäffer. Im Anschluss schrieben sich die Teilnehmer des neuen MLB-Jahrgangs, 55 Studierende aus 31 Ländern, feierlich ein.

Das seit 2006 angebotene Bucerius/WHU Master of Law and Business Joachim Herz Program verzahnt rechtswissenschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Inhalte. Ein interkulturelles Studium generale ist obligatorischer Teil des Unterrichts. Die Teilnehmer absolvieren außerdem ein achtwöchiges Praktikum. Das weiterbildende Studium findet vollständig auf Englisch statt, dauert ein Jahr und kostet 22.000 Euro.

uniprotokolle > Nachrichten > Master-Absolventen an der Bucerius Law School geehrt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/203088/">Master-Absolventen an der Bucerius Law School geehrt </a>