Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Juli 2014 

Jacques Santer bei der Sommer-Uni in Marburg

15.07.2003 - (idw) Philipps-Universität Marburg

Jacques Santer, ehemaliger EU-Präsident und ehemaliger Premierminister Luxemburgs, ist der prominenteste Referent der diesjährigen Internationalen Sommeruniversität in Marburg. Am 19. August spricht er in einem öffentlichen Abendvortrag (20 Uhr, Aula der Alten Universität) zum Thema "Kleiner Staat in einer großen Gemeinschaft - Luxemburg und die EU".

Die Internationale Sommeruniversität, eine Gemeinschaftsveranstaltung der hessischen Hochschulen, findet vom 29. Juli bis zum 22. August statt und bietet ein Studienprogramm über "Das andere Europa: Kleinere Nationen und ethnische Minderheiten im europäischen Einigungsprozess". Auf dem Programm stehen wir üblich Seminare und Sprachkurse, kulturelle Veranstaltungen, Exkursionen sowie Vorträge von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Es lehren Wissenschaftler aus Slowenien, Estland, Rumänien, Luxemburg, Ungarn, Belgien und Malta sowie aus Marburg und Gießen.

Erwartet werden junge Leute aus 20 Nationen. Besonders erfolgreich ist die Marburger Sommer-Uni bei US-Amerikanern, die rund die Hälfte der Teilnehmer stellen, hebt Professor Heinrich Dingeldein hervor, der die Sommeruniversität auch in diesem Jahr leitet.

Am 31. Juli gibt der Straßburger Liedermacher René Eglès ein öffentliches Konzert in der Aula der Alten Universität (20 Uhr): "Uss'm Liederbrunnen" - Geschichten und Lieder aus dem Elsass.
uniprotokolle > Nachrichten > Jacques Santer bei der Sommer-Uni in Marburg

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/20313/">Jacques Santer bei der Sommer-Uni in Marburg </a>