Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Gastprofessur für Spitzenforscher der Chemischen Biologie

14.09.2010 - (idw) Universität Konstanz

Prof. Craig Crews, Yale University, wird Gastprofessor an der Universität Konstanz

Prof. Craig Crews, PhD, von der Yale University wird zum Gastprofessor für Chemische Biologie an der Universität Konstanz ernannt. Die Vergabe im Rahmen des Förderprogramms Gastprofessur des Baden-Württembergischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst ist eine besondere Auszeichnung und mit der Bezeichnung Distinguished Research Fellow for Chemical Biology at the University of Konstanz verbunden. Die Urkunde wird am 21. September 2010 vom Rektor der Universität Konstanz, Prof. Dr. Ulrich Rüdiger, verliehen. Die Veranstaltung im Hörsaal R 611 beginnt um 17 Uhr. Ziel des Förderprogramms Gastprofessur ist es, eine vorhandene Kompetenz des wissenschaftlichen Standorts durch die Beteiligung hochrangiger Kooperationspartner zu verstärken und so die internationalen Beziehungen zu festigen. Die Ausschreibung richtete sich daher an im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder bestehende oder neu geplante Einrichtungen. Für sie stellte das Ministerium Fördermittel in Höhe von jährlich 50.000 Euro für die Dauer von drei Jahren in Aussicht, sofern die Gasthochschule mindestens den gleichen Betrag einsetzt.

Prof. Crews wird bis September 2013 mehrmals im Jahr zu Gast in Konstanz sein und an der im Rahmen der Exzellenzinitiative erfolgreichen Graduiertenschule Chemische Biologie forschen und lehren. Mit Professor Crews ist es gelungen, einen international renommierten Spitzenforscher auf dem Gebiet der Chemischen Biologie nach Konstanz zu holen. Seine Expertise wird unseren Promovenden sehr zugute kommen, so Prof. Dr. Andreas Marx, Koordinator der Graduiertenschule.

Craig Crews, Jahrgang 1964, studierte bis zum Jahr 1986 Chemie an der University of Virginia. 1993 wurde er an der Harvard University promoviert. Bereits mit 31 Jahren wurde er zum Assistant Professor der Yale University ernannt. Heute forscht und lehrt Prof. Crews an der Yale University als Professor in drei Departments: dem Department of Molecular, Cellular & Developmental Biology, dem Department of Chemistry und dem Department of Pharmacology. Zudem ist er Executive Director des Yale Small Molecule Discovery Center. Prof. Crews hat zahlreiche Ehrungen und Preise erhalten, unter anderem den Bessel Research Award der Alexander von Humboldt-Stiftung 2006 und den Arthur Greer Memorial Prize 1999.

Hinweis an die Redaktionen:
Ein Foto von Prof. Craig Crews kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:
http://www.pi.uni-konstanz.de/2010/114-crews.jpg

Weitere Informationen unter:
http://www.chembiol.uni-konstanz.de

Kontakt:
Universität Konstanz
Kommunikation und Marketing
Telefon 07531 / 88-3603
E-Mail: kum@uni-konstanz.de

Dr. Heike Brandstädter
Universität Konstanz
Graduiertenschule Chemische Biologie
Universitätsstraße 10
78464 Konstanz
Telefon: 07531 / 88 - 2237
E-Mail: heike.brandstaedter@uni-konstanz.de

http://www.uni-konstanz.de

uniprotokolle > Nachrichten > Gastprofessur für Spitzenforscher der Chemischen Biologie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/203775/">Gastprofessur für Spitzenforscher der Chemischen Biologie </a>