Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. April 2014 

Hochschule Anhalt lädt zum Tag der Energie

14.09.2010 - (idw) Hochschule Anhalt (FH)

Unter dem Motto Der Weg in das postfossile Zeitalter unsere Energieversorgung von morgen wird am 24. September 2010 Schülern aus Gymnasien und Berufsschulen ein Blick in die Labore und Lehrräume der Hochschule Anhalt gewährt, um beispielsweise folgende Fragen zu beantworten: An welchem Punkt steht die Erforschung alternativer Energien heute? Welche aktuellen Forschungsergebnisse besitzen besondere Bedeutung für unsere Zukunft? Welche neuen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten ergeben sich hierdurch? In Form von experimentellen Beispielen, ergänzt durch wissenschaftlich fundierte Vorträge, stehen neueste Erkenntnisse zur Energiebiotechnologie Brennstoffzellentechnik, Solartechnik und Möglichkeiten der energetischen Nutzung von Algenbiomasse auf dem Veranstaltungsplan. Zum Abschluss des Tages werden die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer kleinen vor Ort organisierten Energierallye mit einer besonderen Überraschung für ihr Interesse und Engagement belohnt.

Datum: 24. September 2010
Uhrzeit: 08:00 bis 14:00 Uhr
Ort: Köthen, Hubertus, Halle 61/ 62

Hintergrund: Tag der Energie
Vom Bundesministerium für Bildung und Forschung als Höhepunkt des Wissenschaftsjahres 2010 initiiert und ausgeschrieben, soll der Tag der Energie zukunftsweisende Entwicklungen im Bereich der Erforschung neuer Energien praktisch vermitteln. Im Mittelpunkt stehen die neuen Ansätze der Energieforschung weltweit und vor allem die kreative Arbeit der deutschen Forscherinnen und Forscher in diesem Bereich quer durch die verschiedenen Fachdisziplinen.
Energie aus Algen dies könnte ein Ergebnis der Forschung von Prof. Dr. Carola Griehl sein. Als Leiterin des Innovationslabors Algenbiotechnologie an der Hochschule Anhalt untersucht sie das bisher wenig genutzte Potenzial der Algen als Wertstoffproduzent und Energieträger. Prof. Griehl wurde als eine von vier Themenbotschaftern in Deutschland für das diesjährige Wissenschaftsjahr ernannt. Es ist mir sehr wichtig, dass wir uns vor dem Hintergrund sinkender Rohstoffressourcen mit in die Verantwortung nehmen und ganz besonders jungen Menschen mit einer anschaulichen Veranstaltung zeigen, welch hohen Stellenwert die Erforschung alternativer Energien für unsere Zukunft hat und wie viel wir dafür jeden Tag tun, erläutert sie ihre Motivation die Hochschule Anhalt am Tag der Energie zu beteiligen.
Weitere Informationen: http://www.hs-anhalt.de
uniprotokolle > Nachrichten > Hochschule Anhalt lädt zum Tag der Energie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/203830/">Hochschule Anhalt lädt zum Tag der Energie </a>