Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

Start im berufsbegleitenden Master-Studiengang Public Management der Hochschule Harz

19.09.2010 - (idw) Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)

Am Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz wurden mit Beginn des Wintersemesters 2010/2011 erstmals Studierende im Rahmen des berufsbegleitenden Master-Programms Public Management immatrikuliert. Mit der Neueinrichtung dieses wissenschaftlichen und anwendungsorientierten Studiengangs hat die Hochschule Harz einen weiteren Meilenstein bei der Umstellung auf das international anerkannte Bachelor-Master-Studiensystem im Zuge des so genannten Bologna-Prozesses erreicht, betonte Prof. Dr. Jürgen Stember, Dekan des Fachbereichs Verwaltungswissenschaften, bei der Begrüßung der Erstsemester-Studierenden auf dem Halberstädter Hochschulcampus. Besonders freut mich, dass viele Absolventen unserer ehemaligen Diplom-Studiengänge unter den neu eingeschriebenen Master-Studierenden weilen ihren Weg also zurück an den Fachbereich gefunden haben und den Wandel an ihrer Alma Mater damit sinnbildlich mittragen.

Der berufsbegleitende Master-Studiengang Public Management der Hochschule Harz umfasst vier Semester (inklusive Master-Arbeit). Das Angebot richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte aus der öffentlichen Verwaltung bzw. aus Unternehmen des öffentlichen Sektors als auch an Hochschulabsolventen verwaltungswissenschaftlicher Studienrichtungen. Er vermittelt die Fähigkeit, Führungsfunktionen im öffentlichen Sektor wahrzunehmen sowie Reform- und Veränderungskonzepte praxisorientiert bearbeiten zu können. Durch diese Ausrichtung kommt es darauf an, neben fachlichem Wissen kommunikative und soziale Fertigkeiten zu vermitteln. Die wesentlichen inhaltlichen Schwerpunkte des Studiengangs liegen in der wissenschaftlichen Erarbeitung und Diskussion der öffentlichen Reformansätze, im theoretischen und praktischen Umgang mit relevanten Zielgruppen, Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit sowie in der Umsetzung der kundenorientierten Verwaltung. Die Absolventen erhalten den Titel Master of Arts und damit den Zugang zu den Laufbahnen des höheren Verwaltungsdienstes.

Nähere Informationen zum berufsbegleitenden Master-Studiengang Public Management der Hochschule Harz sind online unter http://www.hs-harz.de/puma.html oder direkt am Fachbereich Verwaltungswissenschaften bei Studiengangskoordinator Dr. Thomas Schneidewind, Vertreter der Professur Public Management, (E-Mail: tschneidewind@hs-harz.de) erhältlich.
Weitere Informationen: http://www.hs-harz.de/puma.html
uniprotokolle > Nachrichten > Start im berufsbegleitenden Master-Studiengang Public Management der Hochschule Harz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/204087/">Start im berufsbegleitenden Master-Studiengang Public Management der Hochschule Harz </a>