Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Tagung zu grenzüberschreitenden Tourismus-Kooperationen zwischen Bayern und Tschechien

20.09.2010 - (idw) Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Wer als Tourist im bayerisch-tschechischen Raum unterwegs ist, für den spielen Staatsgrenzen in der Wahrnehmung des Urlaubsgebietes immer weniger eine Rolle. Grenzüberschreitende Tourismus-Kooperationen in dieser Region sind das Thema einer Tagung, die der Lehrstuhl Tourismus der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt am 11. und 12. November 2010 erstmals in Zusammenarbeit mit dem Regionalen Kompetenzzentrum für den Landkreis Regen sowie der Volkshochschule Regen veranstaltet. Das Kompetenzforum für grenzüberschreitende Kooperation im Tourismus 2010 findet in der Arberlandhalle in Bayerisch Eisenstein statt. Hintergrund für die Veranstaltung ist das von der EU geförderte Projekt Touristisches Destinationsmanagement Bayerischer Wald umava, das der Lehrstuhl Tourismus bis 2011 wissenschaftlich begleitet. Das Projekt im Bayerisch-Tschechischen Grenzraum ist Ausgangspunkt dafür, dass Referenten aus dem internationalen Raum über Erfahrungen berichten und diese neu bewerten.

Die Tagung beschäftigt sich mit den Herausforderungen und Perspektiven der internationalen Destinationsentwicklung. Dabei steht die touristische Produkt- und Angebotsentwicklung im Mittelpunkt. Diese wird in grenzüberschreitenden Urlaubgebieten durch verschiedene Faktoren beeinflusst, wie zum Beispiel die Überschneidung administrativer Zuständigkeiten sowie die alltäglichen Herausforderungen, denen regionale Akteure auf beiden Seiten der Grenze begegnen.

Das Kompetenzforum richtet sich an alle interessierten regionalen und überregionalen Akteure, Tourismus- und Regionalmanager, Vertreter öffentlicher Institutionen, kommunaler Organisationen und wissenschaftlicher Einrichtungen. Die Veranstaltungssprachen sind Deutsch und Tschechisch (Simultanübersetzung).

Interessenten können sich bis spätestens 29. Oktober bei der VHS Regen, Amtsgerichtsstraße 6-8, 94209 Regen (Fax: 09921/9605101, email: info@kompetenzforum-tourismus.de) oder online über http://www.kompetenzforum-tourismus.de anmelden. Dort finden sich auch ausführliche Informationen zu Programm und Referenten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

uniprotokolle > Nachrichten > Tagung zu grenzüberschreitenden Tourismus-Kooperationen zwischen Bayern und Tschechien
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/204108/">Tagung zu grenzüberschreitenden Tourismus-Kooperationen zwischen Bayern und Tschechien </a>