Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. November 2019 

Prima Klima und sichere Stromversorgung anschauliche Kurzfilme des Fraunhofer IWES für den Unterricht

24.09.2010 - (idw) Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES

Mit Die Zukunft der Energie hat das Bundesforschungsministerium das Wissenschaftsjahr 2010 überschrieben und für den 25.09.2010 einen bundesweiten Tag der Energie ausgerufen. Das hat Prof. Jürgen Schmid motiviert, seine Vision für die zukünftige Stromversorgung in eine kurzweilige und leicht verständliche Form zu bringen. Umgesetzt vom Dokumentarfilmprofi Jörg Moll sind unter dem Titel Prima Klima und sicher Stromversorgung sieben Kurzfilme entstanden, die nun auf der Webplattform des BMBF-Wissenschaftsjahres für jedermann zugänglich sind (www.zukunft-der-energie.de/ | Energie in Kürze). Besonders interessant dürfte das Angebot für Schüler und Lehrer sein, die damit Energiethemen im Unterricht anschaulich und unterhaltsam einleiten können. Jürgen Schmid leitet das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES in Kassel und berät die Bundesregierung durch seine Mitarbeit im Wissenschaftlichen Beirat Globale Umweltveränderungen WBGU. Seine Antwort auf die Frage zur Zukunft der Energie lautet: Wir werden weiterhin mit Autos fahren, mit Flugzeugen reisen, mit Schiffen und der Bahn oder mit Lastkraftwagen unsere Waren transportieren. Und der Strom kommt nach wie vor aus der Steckdose. Doch die Energie kann und muss dann komplett aus erneuerbaren Quellen kommen. Dazu müssen wir unser Energiesystem radikal ändern und die Energie wesentlich effizienter nutzen.

Mit dem Dokumentarfilmer Jörg Moll (u.a. Journalistenpreis 2009 unendlich viel energie, www.erneuerbare.tv) fand sich ein engagierter und fachkompetenter Partner, die wichtigsten Fragen rund um das Thema Erneuerbare Energien auf anschauliche Art zu thematisieren: Wie können sich die Erneuerbaren Energiequellen bei der Energieproduktion ergänzen? Wofür brauchen wir Pumpspeicherkraftwerke? Wie könnte der Energiemix der Zukunft aussehen?

Wir möchten zeigen, dass wir keine grundlegenden neue Erfindungen brauchen, Komponenten und Systeme aber durch Forschung und Entwicklung weiter optimieren müssen., so die Motivation des Energieexperten Jürgen Schmid.

Darüber hinaus startet das Fraunhofer IWES zusammen mit Kooperationspartnern vom 1. - 8. Oktober eine Informationswoche mit dem Titel Mit neuer Energie. Exemplarisch wird darüber informiert, wie sich die Energieversorgung der Zukunft verändern wird. Den Auftakt am 1. Oktober, 10:30 Uhr, bildet ein Symposium in der Universität Kassel, Wilhelmshöher Allee 73, bei dem der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger ausführlich über Energie und Innovation und Prof. Dr. Jürgen Schmid über die Transformation der Energiesysteme referieren werden. Zu einem Tag der offenen Tür laden Fraunhofer IWES und Uni Kassel dann am 2. Oktober von 11 17 Uhr ein. Gezeigt werden Forschungshighlights zum Thema Energie und Kommunikation. Eine Ausstellung Energie Stadt Innovation ist am 4. und 5. Oktober von 10 20 Uhr auf dem Kasseler Königsplatz und im City Point zu sehen. Zum gleichen Thema diskutieren am 5. Oktober ab 18:30 im Kasseler Rathaus Dr. Joachim Lohse, Umwelt- und Baudezernent, Prof. Dr. Klaus Sedlbauer, Leiter Fraunhofer IBP, Dr. Mario Ragwitz, Leiter Erneuerbare Energien, Fraunhofer ISI und Dr. Bernd Krautkremer, Leiter Bioenergiesystemtechnik, Fraunhofer IWES. Das neue im Bau befindliche Freifeld-Testzentrum für intelligente Netze und Elektromobilität des Fraunhofer IWES in Rothwesten bei Kassel ist am 6. Oktober von 11 - 17 Uhr für Interessierte geöffnet. Bioenergie und Landwirtschaft stehen am 7. und 8. Oktober auf dem Landwirtschaftszentrum Eichhof in Bad Hersfeld im Mittelpunkt. Alle Aktionen werden vom Fraunhofer-Truck begleitet (außer 6. Oktober), der eine Ausstellung ausgewählter Innovationen aus den Bereichen Gesundheit, Sicherheit, Umwelt, Energie, Kommunikation und Mobilität präsentiert.

Weitere Informationen: http://www.zukunft-der-energie.de/energieinkuerze/kurzfilme_zu_energiethemen_vom... http://www.zukunft-der-energie.de/nc/veranstaltungen/suchen.html?tx_kbwjxmlrpc_p... Anhang
Pressemitteilung als PDF
uniprotokolle > Nachrichten > Prima Klima und sichere Stromversorgung anschauliche Kurzfilme des Fraunhofer IWES für den Unterricht
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/204483/">Prima Klima und sichere Stromversorgung anschauliche Kurzfilme des Fraunhofer IWES für den Unterricht </a>