Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Als Schülerin im Herbstferien-Studium

25.09.2010 - (idw) Hochschule Lausitz (FH)

Gemeinsame Pressemitteilung Hochschule Lausitz und BTU Cottbus

in Zusammenarbeit mit dem Bundeswettbewerb Informatik, dem Verein Deutscher Ingenieure und dem deutschen ingenieurinnenbund e.V. Vom 11. - 14. Oktober 2010 veranstalten BTU Cottbus und Hochschule Lausitz gemeinsam einen Herbstkurs für Schülerinnen. Unter dem Titel MINT: Studentin auf Probe gibt es für die jungen Frauen Angebote aus den Studienfächern der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik kurz MINT. Das Programm ist eigens nur für Schülerinnen der Klassenstufen 10 bis 13 zusammengestellt.

Die jungen Frauen sind unter sich und nehmen die Studienbedingungen unter die Lupe. Gemeinsam führen sie Projektaufgaben und Experimente in Laboren oder Übungsräumen durch und probieren aus, wie sie dem Computer Star Logo beibringen, welche Produkte sie mit Mikrobiologie selbst herstellen können, oder sie untersuchen, wie eine Energieversorgung von Häusern aussieht, die Umwelt und Geldbeutel schont.

MINT-Parcours, Rundkurse mit experimentellen Stationen, werden in Zusammenarbeit mit dem Verein deutscher Ingenieure (VDI) und dem deutschen ingenieurinnenbund e.V (dib) angeboten. Die Schülerinnen testen in den Parcours gezielt bestimmte Fähigkeiten und erhalten dafür ein zusätzliches Zertifikat. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler betreuen die Parcours, und die jungen Frauen können ihnen mit allen Fragen auf den Zahn fühlen. Nach ihrem Hochschultag stehen UniKino oder Stadt-Safari auf dem Programm.

Berufsaussichten und auch Verdienstchancen für Hochschulabsolventinnen sind sehr gut: Nachwuchs für Berufe in MINT-Fächern ist nicht nur in Brandenburg, sondern in ganz Deutschland sehr gesucht.

Anmeldung und Informationen: http://www.tu-cottbus.de/abicampus/mint
Brandenburgische Technische Universität. Zentrale Studienberatung, Konrad-Wachsmann-Allee 1, 03046 Cottbus, Tel. 0355 - 69 - 3211, studium@tu-cottbus.de

Der Herbstkurs MINT. Studentin auf Probe ist kostenfrei.
Kosten für Hin- und Rückfahrt (innerhalb von Deutschland) und zweimal Übernachtung werden vom Bundeswettbewerb Informatik erstattet, wenn das Informatik-Angebot der Hochschule Lausitz am 14. Oktober 2010 besucht wird (Eigenanteil: 15,- Euro).

Schülerinnen, die an dem Programm MINT. Studentin auf Probe teilnehmen, können ihre besonderen Stärken durch Aufgaben und Experimente ausprobieren und herausfinden, welche Studienfächer in dem weiten technisch- naturwissenschaftlichen Spektrum für sie am besten geeignet sind. In persönlichen Gesprächen mit Studierenden oder Professorinnen und Professoren können Teilnehmerinnen individuelle Fragen zum Studium und zur Berufsaussicht besprechen. Zusätzlich werden vielfältige Freizeitaktivitäten am Ende eines Studiertages angeboten. In diesen Herbstferien kommt keine Langeweile auf - es gibt ein anregendes Angebot an den beiden Lausitzer Hochschulen.

Vorgestellte Studiengänge

Hochschule Lausitz (FH): Bauingenieurwesen, Biotechnologie, Chemieingenieurwesen, Informatik, Kommunikations- und Elektrotechnik, Maschinenbau, Physiotherapie, Medizinische Technik, Wirtschaftsingenieurwesen

BTU Cottbus: Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau, Informatik, Informations- und Medientechnik, E-Business, Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Physik, Kultur und Technik, Umweltingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Technologien biogener Rohstoffe, Landnutzung und Wasserbewirtschaftung, Wirtschaftsingenieurwesen

uniprotokolle > Nachrichten > Als Schülerin im Herbstferien-Studium
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/204491/">Als Schülerin im Herbstferien-Studium </a>