Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Juli 2019 

Einladung zum Pressegespräch: Schlafmedizin - Interdisziplinär.

27.09.2010 - (idw) Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften

Vom 7. bis 9. Oktober 2010 findet die 18. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) in Bremen statt. Das Leitthema der diesjährigen Tagung lautet Schlafmedizin - Interdisziplinär. Auch in diesem Jahr möchte die DGSM verschiedene Aspekte ihres Tätigkeitsfeldes und Schwerpunkte der Jahrestagung den Medien wieder gesondert in einer Pressekonferenz vorstellen, zu der wir Sie mit diesem Schreiben recht herzlich einladen. Termin: Freitag, den 8. Oktober 2010
Zeit: 13 Uhr
Ort: Gruppenraum 2, 1. OG des Congress Centrums Bremen (Haupteingang aus Richtung Bürgerweide), 28209 Bremen

Gesprächspartner und Themen:

Prof. Dr. med. Svenja Happe
Tagungspräsidentin, Chefärztin des Instituts für Klinische Neurophysiologie hier in Bremen am Klinikum Bremen-Ost, wo sie das neurologische Schlaflabor leitet:
- Schlafbezogene Bewegungsstörungen, z.B. Restless Legs Syndrom
- Schwerpunkte des Kongresses
- Schlafmedizin - Interdisziplinär

Prof. Dr. med. Sylvia Kotterba
Tagungspräsidentin, Direktorin der Klinik für Neurologie der Ammerland Klinik in Westerstede
- Tagesschläfrigkeit und sozialmedizinische Konsequenzen (z.B. Fahrtauglichkeit)
- Schlafstörungen im Alter

Prof. Dr. med. Geert Mayer
Vorsitzender der DGSM, Leitender Arzt der Hephata-Klinik, Fachkrankenhaus f. Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie
- Schlafregulation
- Schlafdauer
- Schlafmedizin und Prävention von Volkskrankheiten
- Genetik und Schlaf Neue Erkenntnisse

Prof. Dr. med. Ingo Fietze
Geschäftsführender Vorsitzender der DGSM, Leiter des Interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums der Charité Universitätsmedizin Berlin
- Schlafapnoe was ist neu in der Diagnostik und Therapie?
- Schlaf und Betriebliche Gesundheitsfürsorge
- Schichtarbeit und Schlaf
- DAK Gesundheitsbericht zum Thema Schlaf

Es bleibt überdies Zeit für Ihre Fragen.
Das gesamte Programm der DGSM-Jahrestagung und alle bisher erschienenen Presseinformationen zum Kongress finden Sie unter http://www.dgsm2010.de.
Über eine Rückmeldung zu Ihrer Teilnahme wäre ich sehr dankbar!

Pressekontakt:
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH, Romy Held
Tel.:03641/3533 229, Mobil:0173/5733326
E-Mail: presse@conventus.de
Weitere Informationen: http://www.dgsm2010.de Homepage der 18. Jahrestagung der DGSM in Bremen
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zum Pressegespräch: Schlafmedizin - Interdisziplinär.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/204559/">Einladung zum Pressegespräch: Schlafmedizin - Interdisziplinär. </a>