Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 31. August 2014 

Elektromobilausstellung in Aschaffenburg mit selbstgebauten Elektrofahrzeugen

27.09.2010 - (idw) VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

Am 8. und 9. Oktober findet in Aschaffenburg die 3. Elektromobilausstellung EMA 2010 des VDE und der Hochschule Aschaffenburg statt. Neben der Ausstellung, bei der Unternehmen und Forschungseinrichtungen neueste Entwicklungen und Produkte präsentieren, finden eine Fachtagung und ein Workshop statt, bei dem Fahrern von Elektrofahrzeugen die Leistungsfähigkeit und Effizienz ihrer Elektrofahrzeuge demonstriert wird. Highlight der EMA ist der Wettbewerb mit selbstgebauten Elektrofahrzeugen, für den sich Schüler, Auszubildende und Studierende noch bis zum 3. Oktober mit eigenen Fahrzeugen bewerben können. Auf die Gewinner wartet ein Preisgeld von 3.000 Euro. Eine Fachjury prüft die Fahrzeuge auf Konzeption und technische Ausführung. Wichtigste Voraussetzung zur Teilnahme ist ein Elektromotor als Antrieb. Eine Beschränkung in der Größe gibt es nicht: Sowohl einsitzige Fahrzeuge - vom Bobbycar bis zum E-Motorrad - als auch Mehrsitzer können am Wettbewerb teilnehmen. In der Wertung wird nach Teilnehmergruppen (Schüler, Studenten, Auszubildende) und technischen Kategorien (Konzept, Beschleunigung) unterschieden.

Informationen und Anmeldung unter www.ema-ab.de

Pressekontakt: Melanie Mora, Telefon: 069 6308-461, melanie.mora@vde.com
Weitere Informationen: http://www.vde.com
uniprotokolle > Nachrichten > Elektromobilausstellung in Aschaffenburg mit selbstgebauten Elektrofahrzeugen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/204567/">Elektromobilausstellung in Aschaffenburg mit selbstgebauten Elektrofahrzeugen </a>