Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Startsprung ins Studentenleben

27.09.2010 - (idw) Deutsche Sporthochschule Köln

Deutsche Sporthochschule Köln begrüßt Studienanfänger

Erstsemesterbegrüßung am 30. September 2010 an der Deutschen Sporthochschule Köln (10 bis 12 Uhr, Hörsaal 1 und 2) Drei neue Masterstudiengänge Drei neue Weiterbildungsmaster Endlich beginnt ihr Traumstudium: Am kommenden Donnerstag werden die 700 neuen Studierenden der Deutschen Sporthochschule Köln begrüßt. Es ist der erste offizielle Tag auf ihrem Weg in das vielfältige Berufsfeld rund um die Themen Sport und Sportwissenschaft. Die Lehrveranstaltungen beginnen dann am 11. Oktober.

Vor ihrer ersten Veranstaltung an der einzigen Sportuniversität Deutschlands müssen die Studierenden sich aber erst einmal entscheiden: Wollen sie Sportlehrer an einer Schule werden und Lehramt studieren oder wählen sie einen der vier Bachelorstudiengänge. Angeboten werden die Studiengänge B.A. Sportmanagement und Sportkommunikation, B.A. Sport, Gesundheit und Prävention, B.Sc. Sport und Leistung oder B.A. Sport, Erlebnis und Bewegung.

Und auch wer seine sportwissenschaftlichen Fachkenntnisse weiter vertiefen oder eine wissenschaftliche Laufbahn einschlagen möchte, hat an der Deutschen Sporthochschule die Qual der Wahl. Denn die Studierenden können sich für insgesamt sieben Masterstudiengänge und drei Weiterbildungsmaster bewerben. Und die Nachfrage ist riesig.

Neu angeboten werden in diesem Semester die drei Masterstudiengänge M.Sc. Exercise Science and Coaching, M.Sc. Sports Technology und M.A. Rehabilitation und Gesundheitsmanagement.

Am größten war die Nachfrage bei dem gesundheitsorientierten Master. Im Mittelpunkt stehen die stetig wachsenden Zivilisationserkrankungen und entsprechende sporttherapeutische Behandlungsmöglichkeiten. Der neue Master Sports Technology widmet sich den modernen Technologien im Sport und soll die Nische zwischen den klassischen Ingenieurwissenschaften, der Informatik und der Sportwissenschaft schließen. Der Master Exercise Science and Coaching legt den Schwerpunkt auf die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den spezifischen Fraugestellungen des Leistungs- und Spitzensports.

Neben den drei neuen Masterstudiengängen starten zum Wintersemester auch noch drei neue Weiterbildungsmaster: Tanzkultur V.I.E.W., Olympic Studies und Sportphysiotherapie.

Weitere Infos zu den Studiengängen der Kölner Sportuniversität gibt es auf der DSHS-Homepage: www.dshs-koeln.de/studium
Weitere Informationen: http://www.dshs-koeln.de/studium
uniprotokolle > Nachrichten > Startsprung ins Studentenleben
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/204592/">Startsprung ins Studentenleben </a>