Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Dekan Prof. Dr. Schneck in FIBAA berufen

19.10.2010 - (idw) Hochschule Reutlingen

Prof. Dr. Ottmar Schneck, Dekan der ESB Business School der Hochschule Reutlingen, ist für drei Jahre in die Akkreditierungskommission der FIBAA - Foundation for International Business Administration Accreditation - berufen worden. Sie ist eine Non-Profit Qualitätssicherungsagentur im Bildungsmarkt mit operativen Niederlassungen in Bonn und Zürich und Aufträgen in ganz Europa. Sie ist in Deutschland vom staatlichen Akkreditierungsrat zugelassen, Hochschulen, Studienprogramme und Weiterbildungsprogramme zu akkreditieren.

Akkreditierungen sind nicht nur ein Ausweis für geprüfte Qualität, sondern für private wie staatliche Hochschulen und deren Bildungsprogramme gesetzlich vorgesehene Voraussetzungen für einen Bildungsbetrieb. Akkreditierungsziele und prozesse sind einsehbar unter www.fibaa.de.

Die Akkreditierungskommission, in die nun der ESB-Dekan Professor Dr. Ottmar Schneck berufen wurde, entscheidet letztlich nach einem definierten Kriterienkatalog und Entscheidungsprozess über die Vergabe des FIBAA-Siegels und damit der Akkreditierung an sich. Hierzu finden 5 Sitzungen pro Jahr statt, in denen die Anträge bzw. Begutachtungsergebnisse besprochen und entschieden werden.

Die ESB hat seit langem auf die Akkreditierung ihrer Studiengänge gesetzt. Alle Programme sind von der FIBAA akkreditiert und der Prozess der internationalen Akkreditierung durch die AACSB wurde 2009 gestartet.

Ansprechpartnerin:

Kerstin Kindermann
Medienarbeit/Public Relations
Telefon 07121/271-3070
kerstin.kindermann@reutlingen-university.de Weitere Informationen: http://www.esb-reutlingen.de http://www.reutlingen-university.de
uniprotokolle > Nachrichten > Dekan Prof. Dr. Schneck in FIBAA berufen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/205284/">Dekan Prof. Dr. Schneck in FIBAA berufen </a>