Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 30. September 2014 

Ein PASS für alle Bildungsfälle

28.10.2010 - (idw) Deutsches Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen

Im Rahmen der 7. wbv-Fachtagung Perspektive Bildungsmarketing werden am 28.10.2010 der 50.000ste ProfilPASS und der 50.000ste ProfilPASS für junge Menschen an zwei Bildungsanbieter überreicht. Der vom DIE mitentwickelte ProfilPASS dokumentiert die auf verschiedenen Wegen erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen und macht diese für das berufliche Weiterkommen oder einen Wiedereinstieg sicht- und nutzbar. Empfänger des jeweils 50.000 ProfilPASSES sind Thomas Blaase von der DAA Neumünster und Ines Schmidt, Verbandsdirektorin des Volkshochschulverbands Mecklenburg-Vorpommern. Beide Bildungsträger setzen den ProfilPASS seit mehreren Jahren erfolgreich ein.

Für Blaase ist der ProfilPASS ein wirkungsvolles Instrument, um schlummernde Talente sichtbar zu machen. Er lobt, dass der ProfilPASS die Motivation für berufliche Orientierung signifikant steigere, dass er das Selbstbewusstseins stärke, zu gezielten Schritten in der Jobsuche bzw. Berufsorientierung aktiviere sowie die Dialogfähigkeit über die eigenen Kompetenzen fördere.

Schmidt wünscht sich, dass der ProfilPASS bekannter wird bei Bildungsträgern, die insbesondere mit benachteiligten Jugendlichen oder Menschen in Umbruchsituationen arbeiten sowie bei allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen. Aber auch bei den Mitarbeiter/innen der BA, der Argen oder des BMBF, das das neue Programm zur Berufsorientierung herausgegeben hat, sollte der Bekanntheitsgrad noch weiter steigen.

Der ProfilPASS wird seit 2006 bundesweit eingesetzt, der ProfilPASS für junge Menschen seit 2007. Entwickelt wurde der vom BMBF geförderte ProfilPASS vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE), dem Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung (ies) und dem Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF).

Der Vertrieb erfolgt über den W. Bertelsmann-Verlag (wbv). Weitere Informationen: http://www.profilpass.de http://www.profilpass-fuer-junge-menschen.de http://www.die-bonn.de
uniprotokolle > Nachrichten > Ein PASS für alle Bildungsfälle
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/205934/">Ein PASS für alle Bildungsfälle </a>