Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

HfG-Diplomprojekt beim Yosemite Film Festival ausgezeichnet

02.11.2010 - (idw) Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd

Kristijan Kolak erhält El Capitan Award Mit einem Kurzfilm über die Umweltbedrohung der Weltmeere ging Kristijan Kolak, Absolvent der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd und hier gegenwärtig Akademischer Mitarbeiter und Dozent, in den Wettbewerb um den El Capitan Film Award, der jährlich im Rahmen des Yosemite Film Festivals, Kalifornien, USA, vergeben wird. Am 30. November 2010 hat er dort den Preis für den besten Feature Film erhalten.

In seiner filmischen Persiflage A Day in the Life of Mr. O zeigt Kolak Mister O bei dessen täglichen Verrichtungen. Beim Betrachten wird schnell deutlich, dass Mister O den Ozean verkörpert und dass alles, was seinen Tagesablauf bestimmt, mit den Umwelteinflüssen auf die Weltmeere und deren Reaktion hierauf zu tun hat. Der Ozean in Gestalt von Mister O lebt vor, wie sich ungesunde Ernährung bei einer Mahlzeit aus POPcorn (POP bedeutet Persistent Organic Pollutants, also Schadstoffe, die sich in menschlichem Fettgewebe ansammeln und auch in Lebensmitteln zu finden sind) oder klimatische Veränderungen auf den eigenen Organismus und Rhythmus auswirken.

Der Kurzfilm wandelt schwer fassbares Datenmaterial über den Zustand der Meere in anschauliche Bilder und Metaphern um. Durch diesen erzählerischen Kunstgriff führt er die Verschmutzung des Meeres auf hintersinnige, humorvolle Weise vor Augen, ohne jemals zu belehren.

Kristijan Kolaks Diplomarbeit entstand bereits 2008 und wurde von den HfG-Professoren Ralf Dringenberg und Michael Götte betreut. Weitere Informationen: http://www.hfg-gmuend.de
uniprotokolle > Nachrichten > HfG-Diplomprojekt beim Yosemite Film Festival ausgezeichnet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/206099/">HfG-Diplomprojekt beim Yosemite Film Festival ausgezeichnet </a>