Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Mit "Kulturpflaster" den Klinikalltag bereichern

23.07.2003 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

Studierende der Evangelischen Fachhochschule Hannover organisieren mit neuem Projekt kulturelle Veranstaltungen in der MHH

Musik macht nicht automatisch gesund, kann aber zum Wohlbefinden beitragen. Das ist einer der Gründe, warum Studierende der Evangelischen Fachhochschule Hannover (EFH) ein neues Projekt gestartet haben: Mit dem "Kulturpflaster" möchten sie den Klinikalltag in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) bereichern und gleichzeitig Patienten, Beschäftigten und Besuchern ein abwechslungsreiches Programm bieten. Schließlich soll die Reihe "Kulturpflaster" den Austausch zwischen allen Beteiligten jenseits von Krankheiten fördern.

Die Auftaktveranstaltung findet statt

am Sonntag, 27. Juli, um 15 Uhr

in der Ladenpassage der MHH, Carl-Neuberg-Straße 1 in Hannover.

Dort werden "Die drei jungen Kalauer" ein abwechslungsreiches Programm aus Schlagern, Balladen und Comedy bieten. Die drei Organisatorinnen Natascha Frenkel, Julia Schröder und Sabrina Voßhans versprechen den Besuchern gelungene Unterhaltung durch drei erfahrene Entertainer.


Weitere Informationen geben gern die Studierenden der EFH: Telefon (0511) 23 53 47 77 oder per E-Mail: Kulturpflaster@gmx.de
uniprotokolle > Nachrichten > Mit "Kulturpflaster" den Klinikalltag bereichern

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/20616/">Mit "Kulturpflaster" den Klinikalltag bereichern </a>