Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Marktspiegel MES Fertigungssteuerung 2010/2011

09.11.2010 - (idw) Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Einen schnellen Überblick über den MES-Software-Markt und grundlegende Informationen über die aktuellen Angebote bietet der von Fraunhofer IPA, Stuttgart, und TROVARIT AG, Aachen, gemeinsam herausgegebene »Marktspiegel MES Ferti­gungs­steuerung 2010/2011«. Was bietet dieser Marktspiegel Nutzern aus der Industrie und dem Consulting?
Dieser Marktspiegel verfolgt wie auch seine Vorgänger - das Ziel, im Sinne einer »Navigationshilfe« einen schnellen Überblick über den Markt für MES-Software zu geben. Unternehmensfachleute und Entscheider erhalten so grundlegende Informationen über das aktuelle Angebot an MES-Software. Im einführenden Teil wird dazu nach einer Begriffsbestimmung MES in den Aufgabenkomplex der betrieblichen Planung und Steue­rung eingeordnet. Es folgen ausgewählte Auswertungen zum Funktionsangebot der untersuchten MES-Lösungen sowie die Vorstellung einer Methodik zur sicheren und effizienten Auswahl und Einführung von MES-Lösungen, als konkrete Hilfestellungen für die Durchführung von Projekten zur Auswahl von MES-Systemen. Abschließend gibt der Marktspiegel einen Überblick über die relevanten Anbieter und deren Soft­ware-Angebot. Der Marktspiegel »MES Fertigungssteuerung 2010/2011« enthält die Beschreibung von über 70 Software-Anbietern.

Der Fragenkatalog garantiert eine übersichtliche Darstellung der Softwarelösungen:
Grundlage dieses Marktspiegels ist ein Aufgabenmodell für MES, aus dem ein standardi­sierter Fragenkatalog entwickelt wurde. Hiermit lassen sich die verschiedenen im Markt­spiegel abgebildeten Softwarelösungen übersichtlich und detailliert darstellen und vergleichen. Gleichzeitig dient der Fragenkatalog als Vorlage für die Erstellung von Lasten­heften im Rahmen konkreter Auswahlprojekte. Der Fragenkatalog sowie die jeweils aktuellen Marktdaten sind über den »IT-Matchmaker« (www.it-matchmaker.com) der Trovarit AG verfügbar und unterstützen die Vorauswahl einer geeigneten MES-Software.

Die MES-Software-Auswahl über die Internetplattform »IT-Matchmaker«:
Der Marktspiegel bietet Unternehmen bei der MES-Software-Auswahl eine erste Marktorientierung. Im Verbund mit der Internetplattform »IT-Matchmaker« unterstützt der Marktspiegel darüber hinaus Unternehmen bei der konkreten Durchführung eines Auswahl-Projekts.

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Dipl.-Betriebswirtin (BA) Silvia Körber I Telefon +49 711 970-1985 I silvia.koerber@ipa.fraunhofer.de
Trovarit AG
Joachim Hermanns I Telefon +49 241 4000923 I vertrieb@trovarit.com Weitere Informationen: http://www.it-matchmaker.com
uniprotokolle > Nachrichten > Marktspiegel MES Fertigungssteuerung 2010/2011
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/206602/">Marktspiegel MES Fertigungssteuerung 2010/2011 </a>