Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Research Campus RUB: Zwei neue Research Departments offiziell gegründet

11.11.2010 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Mit zwei weiteren fachübergreifenden Research Departments setzt die Ruhr-Universität Bochum ihren Weg zum Research Campus RUB fort: Die Research Departments Neuroscience und Plasmas with Complex Interactions wurden am 10.11. offiziell gegründet. Aus den Research Departments, die sich untereinander und international stark vernetzen, entstehen größere Cluster, um übergreifende Fragestellungen zu erforschen. Die Research Departments sind eine tragende Säule unseres Zukunftskonzepts und Ausdruck der Exzellenz in unseren Forschungsschwerpunkten, sagt Rektor Prof. Dr. Elmar Weiler. Bochum, 11.11.2010
Nr. 376

Research Campus RUB: Ein weiterer Schritt ist getan
Zwei neue Research Departments offiziell gegründet
Plasma und Neuroscience: Die RUB setzt ihr Zukunftskonzept um

Mit zwei weiteren fachübergreifenden Research Departments setzt die Ruhr-Universität Bochum ihren Weg zum Research Campus RUB fort: Die Research Departments Neuroscience und Plasmas with Complex Interactions wurden am 10.11. offiziell gegründet. Aus den Research Departments, die sich untereinander und international stark vernetzen, entstehen größere Cluster, um übergreifende Fragestellungen zu erforschen. Die Research Departments sind eine tragende Säule unseres Zukunftskonzepts und Ausdruck der Exzellenz in unseren Forschungsschwerpunkten, sagt Rektor Prof. Dr. Elmar Weiler. Ihre Gründung ist an strenge Kriterien geknüpft und ihre Arbeit auf Zeit angelegt. Das Wissenschaftsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt die RUB bei der Umsetzung ihres Konzepts mit 20 Millionen Euro.

Jetzt sechs Research Departments

Bereits im vergangenen Jahr begann die RUB, die Research Departments als zentrale Bausteine des Zukunftskonzepts zu implementieren. Anfang 2009 gründete sie drei Research Departments in Materialwissenschaften (Integrity of Small Scale Systems / High Temperature Materials), Chemie (Interfacial Systems Chemistry) und Lebenswissenschaften (Protein Research Department). Ende 2009 folgte das geisteswissenschaftliche Research Department CERES in Religionswissenschaft (Center for Religious Studies). Kriterien für die Gründung eines Research Departments sind u. a. die Beteiligung an je einem Sonderforschungsbereich (SFB) als Sprecherhochschule oder an einem äquivalenten Forschungsverbund sowie die Beteiligung an mindestens drei weiteren Forschungsverbünden (z.B. DFG-Forschergruppen, Graduiertenkollegs oder EU Projekten). Mit der Bewilligung des SFB-TR 87 Gepulste Hochleistungsplasmen und des SFB 874 Integration and Representation of Sensory Processes im Sommer 2010 war die Einrichtung der beiden neuen Research Departments in Plasmaforschung und Neurowissenschaften möglich.

Plasma: unbekannte Bereiche erforschen

Das Research Department Plasmas with Complex Interactions erforscht bislang praktisch unbekannte Bereiche, die sich durch die komplexe Wechselwirkung von Plasmen mit ihrer Umgebung auszeichnen. Das Research Department reicht weit über die traditionellen Grenzen der Plasmaforschung hinaus, indem es Plasmatechniken und -methoden auf Festkörperphysik, Materialwissenschaften, Chemie, Biologie und Astronomie überträgt. Das Department ist in vier Sektionen aufgeteilt, jeweils mit intensiver Wechselwirkung von Experiment und Theorie/Modellierung:
- Niedertemperaturplasmen und Mikroplasmen
- Hochenergieplasmen und Astrophysik
- Technische Nicht-Gleichgewichtsplasmen
- Modellierung, Theorie und Computational Plasmaphysik

Neuroscience: multidisziplinäre Hirnforschung

Das Research Department Neuroscience bündelt die fachübergreifende und breit gefächerte neurowissenschaftliche Forschung an der RUB. Beteiligt sind insgesamt fünf Fakultäten (Biologie und Biotechnologie, Chemie und Biochemie, Medizin, Philosophie, Psychologie), zwei Institute (Institut für Neuroinformatik und Institut für kognitive Neurowissenschaften), die International Graduate School of Neuroscience (IGSN) sowie die Universitätskliniken aus diesem Fachbereich. Das Department integriert methodische Ansätze der molekularen, zellulären, systemischen, kognitiven, klinischen und computermodulierten Hirnforschung und verfolgt damit eine multidisziplinäre Strategie. Forschungsschwerpunkte sind:

- Sensorische Neurowissenschaften
- Lernen und Gedächtnis
- Hirnpathologie
- Angewandte Neurowissenschaften

Research Departments im Internet

Ausführliche Informationen über die Research Departments und ihre Forschungsschwerpunkte stehen im Internet unter
http://www.rub.de/rd

Weitere Informationen

Dr. Birgit Felten, Dezernat 1, Abteilung Forschung, Tel. 0234/32-28128, E-Mail: birgit.felten@uv.rub.de

Redaktion: Jens Wylkop
uniprotokolle > Nachrichten > Research Campus RUB: Zwei neue Research Departments offiziell gegründet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/206713/">Research Campus RUB: Zwei neue Research Departments offiziell gegründet </a>