Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Orgelmusik für zwei neue Glocken: RUB-Mediziner schenkt seiner Heimatkirche eine CD

17.11.2010 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Geläut St. Cyriakus in Duderstadt soll wieder voll erklingen

Mit festlicher Orgelmusik trägt Prof. Dr. Hans-Joachim Trappe, Direktor der RUB-Kardiologie im Marienhospital Herne, zur Vervollständigung des Geläuts seiner Heimatkirche bei. Aufgewachsen in Duderstadt, spielte er auf der Creutzburg-Orgel in der dortigen Kirche St. Cyriakus Stücke von Bach, Telemann, Händel und anderen ein und stiftet die Benefiz-CD zugunsten der Anschaffung zweier Glocken, die seit den 1940er Jahren fehlen. Die Orgelmusik aus dem Eichsfelder Dom ist im Handel erhältlich. Seit fast 70 Jahren fehlen zwei Glocken

Bis 1942 verfügte die Kirche St. Cyriakus über sechs Glocken, jetzt sind es nur noch vier, die beiden größten fehlen noch immer. Die Orgel hingegen, erbaut zwischen 1733 und 1735, wurde inzwischen saniert und 2006 wieder eingeweiht. Da Glocken und Orgel zusammengehören, engagiert sich Prof. Trappe für die Vervollständigung des Geläuts. Am Anfang und Ende der CD sind alle sechs Glocken zu hören, dank einer Aufnahme von 1940.

Zur Person

Hans-Joachim Trappe wurde 1954 in Castrop-Rauxel geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in Duderstadt. Nach seinem Medizinstudium in Göttingen arbeitete er mehrere Jahre als Arzt in Hannover und Hildesheim und vertrat den dortigen Domorganisten. 1994 wurde er außerplanmäßiger Professor in Hannover, 1996 wurde er an die Ruhr-Universität Bochum berufen, wo er seitdem Direktor der Medizinischen Universitätsklinik am Marienhospital Herne ist. Schon mit neun Jahren erhielt Trappe Klavierunterricht, mit zwölf Jahren begann er seine Orgelausbildung und wurde einige Jahre später nebenberuflich Organist. Trappe gibt Orgelkonzerte im In- und Ausland, gestaltete mehrere Fernsehgottesdienste und spielte zahlreiche CDs ein.

Titelaufnahme

Orgelmusik aus dem Eichsfelder Dom. Hans-Joachim Trappe an der Creutzburg-Orgel von St. Cyriakus, Duderstadt. 15 Euro, erhältlich beim Glockenbauverein St. Cyriakus zu Duderstadt e.V., Marktstr. 91, 37115 Duderstadt, info@glockenbau.de

Weitere Informationen

Prof. Dr. Hans-Joachim Trappe, Medizinische Klinik II (Kardiologie u. Angiologie) Marienhospital Herne, Tel. 02323/499-1600, hans-joachim.trappe@ruhr-uni-bochum.de

Redaktion: Meike Drießen
uniprotokolle > Nachrichten > Orgelmusik für zwei neue Glocken: RUB-Mediziner schenkt seiner Heimatkirche eine CD
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/207148/">Orgelmusik für zwei neue Glocken: RUB-Mediziner schenkt seiner Heimatkirche eine CD </a>