Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Puckelino hilft beim Lernen

18.11.2010 - (idw) Deutsche Sporthochschule Köln

Eishockey-Cracks präsentieren neues Eishockey-Kindermagazin.
Neues Kindermagazin Puckelino der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und des Instituts für Kommunikations- und Medienforschung (IKM) der Deutschen Sporthochschule Köln geht an den Start. Mit dem neuen Eishockey-Kindermagazin Puckelino findet der Eishockey-Sport seinen Weg in die Schulen. Das Lern- und Spaßheft, das von der Deutschen Eishockey Liga und dem Institut für Kommunikations- und Medienforschung der Deutschen Sporthochschule Köln entwickelt wurde, vermittelt auf spielerische und pädagogisch sinnvolle Weise Grundschulkindern Spaß an Bewegung und Lust am Lernen. Entstanden ist ein neuartiges Konzept, mit dem sich Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Fächern ob in Mathematik, Deutsch, Sachkunde, Kunst oder Sport mit den Themen Sport und Gesundheit beschäftigen.

Erstmals vorgestellt wurde das Heft am Mittwoch an der Astrid-Lindgren-Grundschule in Mettmann. Nach dem offiziellen Startschuss werden im Januar zwei 2. und eine 3. Klasse das Thema Eishockey gemeinsam erarbeiten. Darüber hinaus soll das Heft an weiteren Grundschulen in Nordrhein-Westfalen eingesetzt werden. Wir finden, dass das Magazin eine sehr schöne Idee ist, den Kindern das Thema Eishockey näher zu bringen, sagt DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke. Vielleicht greift so der ein oder andere Schüler zum Eishockeyschläger.

Das Heft kann flexibel im Unterricht, in Sport-AGs oder bei Projekttagen eingesetzt werden besonders attraktiv für Schulen ist sicherlich die Möglichkeit, die Erarbeitung des Themas Eishockey mit dem Besuch eines Eishockey-Stars zu verknüpfen. Wir freuen uns darauf, den Kindern unseren Sport nahe zu bringen und ihnen zu zeigen, wie man mit Sport Spaß haben und auch etwas für seine Gesundheit tun kann, sagte DEL-Rekordspieler Mirko Lüdemann (Kölner Haie), der gemeinsam mit Norman Hauner (U20-Nationalspieler, Kölner Haie), Daniel Kreutzer (Nationalspieler, Kapitän DEG Metro Stars), Mathias Niederberger (U20-Nationalspieler, DEG Metro Stars), Herberts Vasiljevs (lettischer Nationalspieler, Kapitän Krefeld Pinguine) und Philip Riefers (U20-Nationalspieler, Krefeld Pinguine) das Eishockey-Kindermagazin vor Grundschülern und Lehrern vorstellte.

Puckelino verfolgt einen fächerübergreifenden Ansatz: Unter anderem entdecken die Kinder mit den Figuren Puckelino und Sticky das Eishockey-Land Kanada, setzen sich mit einem Eishockey-Gedicht auseinander, lösen Mathematik-Aufgaben und lernen, wie sich ein Eishockey-Spieler gesund ernährt. Zudem sind leichte Sportübungen integriert, um die Kinder zur aktiven Sportausübung zu motivieren alle Übungen sind so gestaltet, dass das Kind sie unkompliziert in seinen Alltag integrieren kann und dabei Bewegungsmuster erlernt, die nicht alltäglich sind und das Körpergefühl stärken. Insgesamt sollen grundlegende Werte wie Konflikt- und Teamfähigkeit, Zusammenhalt, Integrationsfähigkeit, Respekt und ein gesundes Körperbewusstsein vermittelt werden.

Interessierte Schulen können sich an Jörg von Ameln (j.vonameln@del.org, Tel: 0221 27270-320) wenden.

Deutsche Sporthochschule:
Mark Ludwig, Institut für Kommunikations- und Medienforschung
Telefon 0221 4982-6230 - Telefax 0221 4982-3150
E-Mail ludwig@dshs-koeln.de

DEL:
Alexander Morel, Telefon 0221 27270-333 - a.morel@del.org
uniprotokolle > Nachrichten > Puckelino hilft beim Lernen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/207207/">Puckelino hilft beim Lernen </a>