Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 10. Dezember 2019 

Jetzt zum Master an der BTU für das Sommersemester bewerben!

23.11.2010 - (idw) Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Das Master-Studium ist oft die notwendige Grundlage für lebenslange Karrieremöglichkeiten Bis zum 15. Januar 2011 können sich Studienbewerber für die Einschreibung in einige der BTU- Master-Studienplätze zum Sommersemester noch bewerben. Die Bewerbung erfolgt online über die BTU-Homepage und wird ergänzt durch die postalische Zusendung der Unterlagen. Die Immatrikulation zum Sommersemester ist in den folgenden Master-Studiengängen möglich:
- Architektur
- Bauen und Erhalten, berufsbegleitend
- Betriebswirtschaftslehre
- E-Business
- Energieträger aus Biomasse und Abfällen
- Elektrotechnik
- Informatik
- Informations- und Medientechnik
- Kultur und Technik
- Maschinenbau
- Nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien
- Physik
- Prozess- und Anlagentechnik
- Stadt- und Regionalplanung
- Umweltingenieurwesen
- Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen, berufsbegleitend

Die Zugangsvoraussetzungen für die Zulassung zum Master sind: ein erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Diplom (FH) sowie zusätzlich eine Eignungsfeststellungsprüfung, die im Falle eines guten beziehungsweise sehr guten Bachelor-Abschlusses erlassen werden kann und gegebenenfalls ein Englisch-Sprachtest.
Die Prüfungskriterien können Interessenten der Studien-und Prüfungsordnung des gewünschten Studienganges entnehmen, die online auf den BTU-Internetseiten zum Studium zu finden sind.
Wer sich bessere Aufstiegschancen und damit bessere Verdienstmöglichkeiten in Industrie, Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung schaffen möchte, sollte nach einem abgeschlossenen Bachelor-Studium einen Masterabschluss anstreben. Der Master stellt eine Vertiefung und interdisziplinäre Erweiterung der akademischen Kenntnisse in einem Fachgebiet dar, ermöglicht aber auch Spezialisierungen in angrenzenden Fachgebieten Oftmals ist eine volle Berufsanerkennung gar nicht ohne ein Masterstudium erreichbar wie zum Beispiel in Architektur. Erst ein Masterabschluss berechtigt in der Regel zur Promotion.

Hintergrund
Die gestufte Studiengangsstruktur ermöglicht es den Studierenden, nach drei bis vier Jahren mit einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss, dem Bachelor die Hochschule zu verlassen. Die Studierenden können im Anschluss daran in einem ein- bis zweijährigen Master-Studiengang das Bachelor-Studium vertiefen, interdisziplinär erweitern oder sich spezialisieren. Sie können aber auch nach einer Phase der Berufstätigkeit für eine wissenschaftliche Weiterbildung an die Hochschule zurückkehren - oder für das Masterstudium ins Ausland wechseln. Der Master-Abschluss ist die Voraussetzung zur Promotion beziehungsweise zu internationalen Promotionsprogrammen, die mit dem PhD abschließen.

Weitere Informationen: BTU Cottbus, Zentrale Studienberatung
Hauptgebäude, Raum 1.29
Tel.: 0355/69-2796 od. 69-3211
uniprotokolle > Nachrichten > Jetzt zum Master an der BTU für das Sommersemester bewerben!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/207522/">Jetzt zum Master an der BTU für das Sommersemester bewerben! </a>