Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Kooperative Forschungskollegs

24.11.2010 - (idw) Hochschulrektorenkonferenz (HRK)

Zur Förderung von kooperativen Forschungskollegs, in denen Universitäten und Fachhochschulen zusammen wirken, sagte die Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz, Prof. Dr. Margret Wintermantel nach den Sitzungen der HRK-Mitgliederversammlung und der Mitgliedergruppen Universitäten und Fachhochschulen heute in Berlin:

Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften sind sich seit langem darüber einig, dass die Verbindung ihrer spezifischen Forschungspotenziale wesentlich zur Sicherung der technologischen Spitzenstellung Deutschlands beitragen kann. Die immer schnelleren und komplexeren Innovationszyklen in der forschungsbasierten Produktion machen deutlich, wie wichtig ein Zusammenwirken über die Grenzen der Hochschularten hinweg ist beispielsweise in der Medizintechnik, die regelmäßig Mediziner und Ingenieure zusammenbringt.

Solche Kooperationen müssen gezielt unterstützt werden und die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses einbeziehen. In diesem Sinne hat die HRK 'Kooperative Forschungskollegs' vorgeschlagen und sich für ihre Einrichtung eingesetzt. Die Idee ist, dass auf der Basis von Kooperationsverträgen zwischen Universitäten, Fachhochschulen und gegebenenfalls auch Unternehmen Forschungsvorhaben gemeinsam bearbeitet werden. Doktorandinnen und Doktoranden können entweder in der Universität oder in der kooperierenden Fachhochschule ihre Arbeiten durchführen. So können auch die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften ihren Absolventinnen und Absolventen bessere Karriereperspektiven bieten und sie für ihre Forschung gewinnen.

Der Bund wird zunächst sechs bis acht gemeinsame Forschungskollegs dieser Art bis zu sechs Jahren fördern; die erste Antragsfrist endet am 1. Februar kommenden Jahres. Das ist ein erfreuliches Signal und eine Ermutigung für die Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften, die Anzahl wie auch die Qualität vertraglicher Kooperationen auszubauen. Weitere Informationen: http://www.hrk.de
uniprotokolle > Nachrichten > Kooperative Forschungskollegs
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/207592/">Kooperative Forschungskollegs </a>