Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

TU Berlin: Gutheil bleibt an der TU Berlin

24.11.2010 - (idw) Technische Universität Berlin

Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschlossen, von der Wahl als Vizepräsidentin für Haushalt, Personal und Technik der Humboldt-Universität zu Berlin zurückzutreten. In über fünf Monaten ist es nicht gelungen, die rechtlichen und organisatorischen Bedingungen für einen Wechsel zu schaffen. Mit diesem Schritt möchte ich aktiv den Weg für eine personelle Alternative an der Humboldt-Universität zu Berlin ermöglichen. Zudem fühle ich mich der Technischen Universität Berlin verpflichtet, für Klarheit in der Besetzung des Präsidiums zu sorgen. Ich danke allen, die mir ihr Vertrauen geschenkt haben, so Dr. Ulrike Gutheil, seit Ende 2004 Kanzlerin an der TU Berlin, zu ihrer heutigen Entscheidung.

Von Seiten des TU-Präsidiums besteht Einvernehmen, die konstruktive Zusammenarbeit mit Frau Dr. Gutheil auch weiterhin zum Wohle der Universität fortzusetzen. Ich sehe in Frau Dr. Gutheil eine ausgewiesene Fachexpertin, die eine Schlüsselposition für eine weitere positive Entwicklung unserer Universität inne hat. Ich begrüße es, dass die TU Berlin für ihre Verwaltung nun wieder Planungssicherheit hat, so TU-Präsident Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Stefanie Terp, Pressesprecherin der TU Berlin, Tel.: 030/314-23820, E-Mail: steffi.terp@tu-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > TU Berlin: Gutheil bleibt an der TU Berlin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/207637/">TU Berlin: Gutheil bleibt an der TU Berlin </a>