Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Die DFH lädt zur offiziellen Eröffnung des Deutsch-Französischen Forums ein

24.11.2010 - (idw) Deutsch-Französische Hochschule DFH

Am 26. November 2010 beginnt in Straßburg das zweitägige Deutsch-Französische Forum, die deutsch-französische Hochschul-Studienmesse, die zum zwölften Mal von der Deutsch-Französische Hochschule und dem Verein Deutsch-Französisches Forum organisiert wird. Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung des Deutsch-Französischen Forums am 26. November 2010 im Palais des Congrès et de la Musique (Place de Bordeaux, F 67000 Strasbourg) ab 16.30 Uhr ein.

Um 16.30 Uhr beginnt am Stand der DFH (Nr. C1, Eingang Schweitzer) der offizielle Messerundgang, bei welchem auch der nanoTruck besichtigt wird eine Neuheit in diesem Jahr.

Die offizielle Eröffnung des Forums findet anschließend um 18.00 Uhr im Conseil Régional dAlsace (1 Place du Wacken F67000 Straßburg) statt.

Unter den Teilnehmern werden Frau Catherine Trautmann, Europäische Abgeordnete und Vizepräsidentin der Communauté Urbaine de Strasbourg (CUS) in Vertretung von Herrn Roland Ries (Oberbürgermeister) und Herrn Jacques Bigot (Präsident der CUS), Herr Dr. Dr. Heinz-Peter Seidel, Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Straßburg, Herr Michael Ohnmacht, Berater für deutsch-französische Beziehungen und stellvertretender Generalsekretär für deutsch-französische Zusammenarbeit im französischen Ministerium für auswärtige und europäische Angelegenheiten, Frau Hélène Duchêne, Directrice des politiques de mobilité et dattractivité (Ministère des Affaires étrangères et européennes), Frau Chantal Manes-Bonnisseau, Vizedirektorin für europäische und multilaterale Angelegenheiten in Vertretung von Frau Sonia Dubourg-Lavroff und der DREIC des MESR, Herr Prof. Dr. Otto Theodor Iancu, Präsident des Deutsch-Französischen Forums (DFF) und Vizepräsident der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) vertreten sein.

Gegen 18.30 Uhr findet im Anschluss die Verleihung der Exzellenzpreise an die besten AbsolventInnen der DFH statt.

Um 19.15 Uhr werden die Gäste und Aussteller des Forums zum Empfang gebeten.

Anmeldung
Wir wären Ihnen für eine kurze Rückmeldung, ob Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen können, sehr dankbar. Elsa-Claire Elisée (Pressesprecherin, Tel: 0681 / 93 812-140, elisee@dfh-ufa.org) steht Ihnen für Rückfragen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Das Deutsch-Französische Forum ist eine Veranstaltung der Deutsch-Französischen Hochschule und verfolgt das Ziel, europäische Unternehmen, Hochschulen und die bedeutendsten Institutionen aus Forschung und Bildung sowie am Partnerland interessierte Studierende und Absolventen an einem Ort zu versammeln. Das Deutsch-Französische Forum findet jedes Jahr im Herbst in Straßburg statt. http://www.dff-ffa.org

Die Deutsch-Französische Hochschule ist eine internationale Einrichtung und wurde 1997 anlässlich des deutsch-französischen Gipfels von Weimar gegründet. Die DFH ist ein Netzwerk von über 180 Hochschuleinrichtungen aus Deutschland und Frankreich, die insgesamt rund 130 integrierte binationale und trinationale Studiengänge mit jährlich ca. 4.900 Studierenden anbieten. Ziel der DFH ist die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich in den Bereichen Hochschule, Forschung und Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses. http://www.dfh-ufa.org
uniprotokolle > Nachrichten > Die DFH lädt zur offiziellen Eröffnung des Deutsch-Französischen Forums ein
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/207645/">Die DFH lädt zur offiziellen Eröffnung des Deutsch-Französischen Forums ein </a>