Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Alfred-Weber-Lecture mit Kardinal Reinhard Marx

25.11.2010 - (idw) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Zum Thema Religion Hindernis oder Hilfe für eine globale Menschheitsfamilie. Theologische Anmerkungen zu Wirtschaft, Politik und Gesellschaft spricht im Rahmen der Alfred-Weber-Lecture Dr. Reinhard Marx. Der Erzbischof von München und Freising wurde vor kurzem zum Kardinal ernannt und in das Kardinalskollegium aufgenommen. Zu der Veranstaltung lädt das Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften der Universität Heidelberg am Dienstag, 30. November 2010, ein. Der Vortrag findet in der Aula der Alten Universität, Grabengasse 1, statt und beginnt um 18.15 Uhr. Im Anschluss an den öffentlichen Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion. Pressemitteilung
Heidelberg, 24. November 2010

Alfred-Weber-Lecture mit Kardinal Reinhard Marx
Vortrag zum Thema Religion Hindernis oder Hilfe für eine globale Menschheitsfamilie

Zum Thema Religion Hindernis oder Hilfe für eine globale Menschheitsfamilie. Theologische Anmerkungen zu Wirtschaft, Politik und Gesellschaft spricht im Rahmen der Alfred-Weber-Lecture Dr. Reinhard Marx. Der Erzbischof von München und Freising wurde vor kurzem zum Kardinal ernannt und in das Kardinalskollegium aufgenommen. Zu der Veranstaltung lädt das Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften der Universität Heidelberg am Dienstag, 30. November 2010, ein. Der Vortrag findet in der Aula der Alten Universität, Grabengasse 1, statt und beginnt um 18.15 Uhr. Im Anschluss an den öffentlichen Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Kardinal Reinhard Marx ist einer der bekanntesten und politisch engagiertesten Vertreter der katholischen Kirche in Deutschland, wie die Veranstalter betonen. Der ehemalige Professor für Christliche Gesellschaftslehre in Paderborn war langjähriger Vorsitzender der Deutschen Kommission Justitia et Pax der Deutschen Bischofskonferenz und des Zentralkomitees der deutschen Katholiken. Dr. Marx leitet die Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen der Deutschen Bischofskonferenz und ist Mitglied im Päpstlichen Rat für Gerechtigkeit und Frieden. Sein Buch Das Kapital: Ein Plädoyer für den Menschen erschien 2008 und wurde zum vieldiskutierten Bestseller.

Die Alfred-Weber-Lecture ist eine Veranstaltungsreihe, zu der herausragende Persönlichkeiten und Entscheidungsträger des öffentlichen Lebens eingeladen werden. Sie erinnert an den berühmten Heidelberger Nationalökonomen und Soziologen Alfred Weber (1868 bis 1958). Die Vorträge wenden sich an eine breite Öffentlichkeit und befassen sich mit aktuellen, wirtschaftspolitisch und gesellschaftlich relevanten Fragestellungen.

Informationen im Internet sind abrufbar unter http://www.eco.uni-heidelberg.de/awl.html.

Kontakt:
Kommunikation und Marketing
Pressestelle, Telefon (06221) 54-2311
presse@rektorat.uni-heidelberg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Alfred-Weber-Lecture mit Kardinal Reinhard Marx
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/207659/">Alfred-Weber-Lecture mit Kardinal Reinhard Marx </a>