Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

Treuhänder des Weltkulturerbes: Potential und Bedrohung der Kleinen Fächer

25.11.2010 - (idw) Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und Künste

Eine öffentliche Veranstaltung der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste zur Situation der "Kleinen Fächer" am 26.11.2010 um 14:00 Uhr. Der Tag der Kleinen Fächer hat zwei Ziele: Zum einen sollen Vielfalt und hohe historische sowie kulturelle und interkulturelle Kompetenz akzentuiert werden, die die Bedeutung und Unverzichtbarkeit dieser Fächer gerade auch in der Globalisierung heute begründen; zum anderen ist ihre Bedrohung durch die Rahmenbedingungen des neuen Studiensystems zu erörtern. Denn dieses trägt der Situation und der genuinen Profilierung der Kleinen Fächer nicht Rechnung und führt damit zu erheblichen fachlichen Substanzverlusten in der Ausbildung des Nachwuchses. Zum Teil nimmt es sogar ihre Eliminierung in Kauf. Sachgerechte Maßnahmen der Verbesserung werden in dieser prekären Lage notwendig.

Ort:
Palmenstr.16
40217 Düsseldorf

Zeit:
14.00 - 18:00 Uhr

Programm:

14.00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt, Präsident der Akademie der Wissenschaften und der Künste

Vorträge
- Kleine Fächer große Wirkung
Prof. Dr. Wolfram Hogrebe, Bonn

- Die Kleinen Fächer in der Globalisierung: das Beispiel der Zentralasienwissenschaft
Prof. Dr. Klaus Sagaster, Bonn

- Musikwissenschaft an den Universitäten und Hochschulen in NRW. Ein interdisziplinäres Fach zwischen inhaltlicher Ausweitung und
struktureller Einschränkung
Prof. Dr. Klaus W. Niemöller, Köln

- Existenzbedrohung durch das BA-MA-System? Beispiel Ägyptologie und Koptologie
Prof. Dr. Erhart Graefe, Münster

16.00 16.30 Uhr Pause

16.30 18.00 Uhr
- Auswertung der Zuschriften aus den Kleinen Fächern von Hochschulen in NRW
Prof. Dr. Christel Meier-Staubach, Münster

- Kurzbericht aus der Potsdamer Arbeitsstelle Kleine Fächer

- Podiumsdiskussion aller Teilnehmer und Verabschiedung eines Memorandums.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen: http://www.awk.nrw.de/awk/veranstaltungen/oeffentliche_veranstaltungen/vs101126....
uniprotokolle > Nachrichten > Treuhänder des Weltkulturerbes: Potential und Bedrohung der Kleinen Fächer
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/207673/">Treuhänder des Weltkulturerbes: Potential und Bedrohung der Kleinen Fächer </a>